Ernährung

Was ist Escarole-Salat? Vorteile, Ernährung und Rezepte

Obwohl Escarole-Salat als Hauptzutat der italienischen Hochzeitssuppe am bekanntesten ist, ist er ein nahrhaftes Bittergrün, das sowohl zu rohen als auch zu gekochten Gerichten eine hervorragende Ergänzung darstellt.

Dieses Blattgrün ist nicht nur köstlich und leicht zu genießen, sondern bietet auch ähnliche Nährstoffe und gesundheitliche Vorteile wie andere beliebte Gemüsesorten wie Spinat, Grünkohl und Salat. Außerdem ist es vielseitig, schmackhaft und eine großartige Möglichkeit, Ihre wöchentliche Essensrotation zu mischen.

Bereit mehr zu erfahren? Lesen Sie weiter für alles, was Sie über dieses Blattgrün wissen müssen, einschließlich einiger einfacher Möglichkeiten, es Ihrer Ernährung hinzuzufügen.

Was ist Escarole?

Escarole-Salat ist eine Art grünes Blattgemüse, das zur Familie der Chicorée-Pflanzen gehört. Es ist eng verwandt mit verschiedenen anderen Arten von Grüns, einschließlich Endivien, belgischen Endivien und Frisée.

Das Escarole- Ernährungsprofil ist kalorienarm, aber reich an Ballaststoffen, Vitamin C und Vitamin A. Jede Portion enthält außerdem eine kleine Menge Kalzium, Vitamin K und Eisen.

Es hat einen leicht bitteren und scharfen Geschmack mit breiten grünen Blättern, die vielseitig einsetzbar sind und leicht in eine Vielzahl verschiedener Rezepte eingearbeitet werden können.

Obwohl Escarole in Ostindien beheimatet ist, war sie in vielen anderen Regionen der Welt, einschließlich des antiken Griechenlands und Ägyptens, eine beliebte Zutat.

Historische Aufzeichnungen zeigen, dass dieses köstliche Blattgrün seit dem 16. Jahrhundert auch in England kultiviert wurde und schließlich in späteren Jahren von frühen Kolonisten in die Vereinigten Staaten eingeführt wurde.

Leistungen

1. Reich an Antioxidantien

Escarole ist eine großartige Quelle für verschiedene wichtige Antioxidantien und Polyphenole, einschließlich Kaffeesäure, Vitamin C und Flavonole.

Antioxidantien sind starke Verbindungen, die krankheitsverursachende freie Radikale neutralisieren, um vor oxidativen Schäden an den Zellen zu schützen.

Darüber hinaus zeigen einige Untersuchungen, dass Antioxidantien zur Vorbeugung chronischer Erkrankungen wie Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs beitragen können.

2. Steigert die Immunfunktion

Escarole ist mit Vitamin C beladen , einem wichtigen wasserlöslichen Vitamin, das eine zentrale Rolle für die Gesundheit des Immunsystems spielt.

Studien zeigen, dass es sogar helfen könnte, häufige Atemwegserkrankungen wie Erkältung und Grippe zu verhindern. Eine in den Annals of Nutrition & Metabolism veröffentlichte Studie ergab beispielsweise, dass eine ausreichende Zufuhr von Vitamin C dazu beitragen kann, die Symptome zu lindern, die Dauer der Erkältung zu verkürzen und gleichzeitig die Ergebnisse anderer klinischer Erkrankungen wie Malaria und Lungenentzündung zu verbessern.

Was mehr ist, escarole ist auch reich an Vitamin A, das hilft, die Entzündung zu verringern und die Immunfunktion regulieren.

3. Fördert den Gewichtsverlust

Escarole ist kalorienarm, aber ballaststoffreich und kann eine großartige Ergänzung zu einer gesunden Diät zur Gewichtsreduktion sein. Die Ballaststoffe bewegen sich langsam durch den Magen-Darm-Trakt und sorgen dafür, dass Sie sich länger voll fühlen, um den Gewichtsverlust zu fördern.

Eine Studie im Journal of Nutrition analysierte die Ernährung von 252 Frauen über einen Zeitraum von 20 Monaten und stellte fest, dass der Verzehr von mehr Ballaststoffen mit einer signifikanten Verringerung des Körpergewichts und der Fettmasse verbunden war.

Darüber hinaus haben andere Untersuchungen ergeben , dass der Verzehr von mehr Gemüse – insbesondere von ballaststoffreichen Blattgemüsen wie Escarole – mit einem verringerten Risiko einer Gewichtszunahme im Laufe der Zeit verbunden sein kann.

4. Verbessert die Verdauungsgesundheit

Mit fast drei Gramm Ballaststoffen in jeder Portion ist das Hinzufügen dieses grünen Blattgemüses zu Ihrer Ernährung eine großartige Möglichkeit, die Ballaststoffaufnahme zu steigern und die Verdauungsgesundheit zu verbessern.

Untersuchungen haben ergeben , dass eine Erhöhung der Aufnahme von Ballaststoffen mit einem geringeren Risiko für verschiedene Verdauungsstörungen verbunden sein kann, darunter Verstopfung, Hämorrhoiden, gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) und Divertikulitis.

Faser kann auch unterstützt das Wachstum von nützlichen Bakterien im Darm, die in vielen Aspekten der Gesundheit beteiligt ist, einschließlich Nährstoffaufnahme, Immunfunktion und Entzündung.

5. Unterstützt gesundes Sehen

Vitamin A ist ein fettlösliches Vitamin, das für die Gesundheit der Augen von entscheidender Bedeutung ist. In der Tat sind trockene Augen und Nachtblindheit zwei der häufigsten Nebenwirkungen eines Vitamin-A-Mangels.

Laut einer Studie in den Archives of Ophthalmology, ein Multivitamin – Präparat enthält mehrere Nährstoffe einnehmen, einschließlich Vitamin A und Vitamin C wurde im Zusammenhang mit einem 25 Prozent geringeres Risiko der Entwicklung der altersbedingten Makuladegeneration, eine Bedingung , die die führende Ursache gilt der Sehkraftverlust.

Wie man es benutzt (Plus Rezepte)

Sie fragen sich, wo Sie Escarole kaufen und wie Sie es zu Ihrer Ernährung hinzufügen können?

Diese unglaublich vielseitige Zutat ist in den meisten Lebensmittelgeschäften, Bauernmärkten und Reformhäusern weit verbreitet. Es befindet sich in der Produktabteilung, normalerweise neben anderen Grüns wie Grünkohl, Salat und Romaine.

Mit seiner hellen Farbe und seinem einzigartigen Geschmack gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, dieses lebendige Gemüse zu genießen.

Es kann roh gegessen werden, entweder in einem Escarolensalat oder zusammen mit Früchten wie Äpfeln und Birnen. Es kann auch gekocht und in Escarole-Salat-Rezepten wie Pasta, Eintöpfen und Beilagen verwendet werden.

Es ist auch ein Grundnahrungsmittel in der Escarole-Suppe, auch bekannt als italienische Hochzeitssuppe.

Was ist Escarolensuppe?

Diese italienische Suppe besteht aus grünem Gemüse und Fleisch, oft mit anderen Zutaten wie Nudeln, Linsen oder Parmesan.

Da die inneren Blätter weniger bitter sind, eignen sie sich besser für rohe Gerichte wie Salate, während die äußeren Blätter gut sautiert oder gegrillt funktionieren.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, diese köstliche und nahrhafte Zutat zu verwenden. Hier sind einige einfache Escarole-Rezepte, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen:

Escarole-Ersatzoptionen

Wenn Ihnen dieses Blattgrün ausgeht, gibt es mehrere Ersatzoptionen für Escarolensalat, die Sie stattdessen austauschen können.

Blattgemüse wie Spinat, Mangold und Grünkohl sind ausgezeichnete Escarole-Ersatzstoffe, insbesondere für gekochte Gerichte wie Nudeln oder Suppen. Rucola kann in Salaten verwendet werden und ist dank seines pfeffrigen, leicht bitteren Geschmacks eine großartige Alternative.

Endivie ist eine andere Art von Chicorée, die auch anstelle von Escarole-Salat gut funktionieren kann. Tatsächlich gibt es nur wenige Unterschiede zwischen Escarole und Endivien, und die beiden sind sich in Geschmack und Aussehen sehr ähnlich.

Escarole ist jedoch etwas weniger bitter und hat glatte, breite Blätter. In der Zwischenzeit ist Endivie schmaler und hat lockige Blätter, die als Ersatz für andere Arten von Chicorée verwendet werden können.

Risiken und Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen auf Escarolensalat sind selten, wurden jedoch berichtet. Wenn Sie Symptome wie Nesselsucht, Hautausschlag, Juckreiz oder Schwellung bemerken, stellen Sie die Anwendung sofort ein und sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Wenn Sie Warfarin oder andere Blutverdünner einnehmen, sollten Sie die Aufnahme von grünem Blattgemüse, einschließlich Escarolensalat, moderieren. Dies liegt daran, dass plötzliche Änderungen der Vitamin-K-Aufnahme die Wirksamkeit dieser Medikamente beeinträchtigen können, was sich nachteilig auf die Gesundheit auswirken kann.

Abschließende Gedanken

  • Was ist Escarole-Salat? Escarole ist eine Art grünes Blattgemüse, das neben anderen Gemüsesorten wie Endivien und Frisée zur Chicorée-Pflanzenfamilie gehört.
  • Es ist reich an Ballaststoffen, Vitamin C und Vitamin A sowie einer Reihe wichtiger Antioxidantien.
  • Dank seines umfassenden Nährstoffprofils kann das Hinzufügen dieses vielseitigen Gemüses zu Ihrer Ernährung dazu beitragen, die Verdauungsgesundheit zu verbessern, ein gesundes Sehvermögen zu unterstützen, den Gewichtsverlust zu erhöhen und die Immunfunktion zu verbessern.
  • Es kann roh oder gekocht genossen und in einer Vielzahl von Rezepten verwendet werden, darunter Suppen, Eintöpfe und Salate.
  • Es kann auch austauschbar mit anderen Blattgemüsen wie Spinat, Rucola, Grünkohl, Mangold und Endivien verwendet werden.