Ernährung

15 Fettverbrennende Lebensmittel, die Ihnen beim Abnehmen helfen

Wenn Sie nährstoffreiche, fettverbrennende Lebensmittel und Getränke zu sich nehmen, können Sie Pfund abnehmen und Ihre Gesundheit in vielerlei Hinsicht verbessern. Zum Beispiel kann eine gesunde, ausgewogene Ernährung in der Lage sein, Diabetes umzukehren und das Risiko für Fettleibigkeit und andere Gesundheitsprobleme, einschließlich bestimmter Krebsarten, zu verringern.

Wenn Sie die durchschnittliche Person nach ihren persönlichen Zielen fragen, gibt es allzu oft ein gemeinsames Thema: Abnehmen wollen  (insbesondere Bauchfett). Während die Gründe oft oberflächlich sind (wer möchte nicht in seinem Badeanzug oder seiner Sommerkleidung gut aussehen?), Ist die Realität, dass die Vorteile des Abnehmens weit über das hinausgehen, was sich im Spiegel widerspiegelt.

Das Auffüllen von nahrhaften Lebensmitteln kann auch  Ihr Energieniveau, Ihre Produktivität und Ihre geistige Klarheit steigern und Ihnen helfen, sich rundum besser zu fühlen.

Wenn Sie mehr gesunde Lebensmittel in Ihre Ernährung aufnehmen möchten, z. B. um Gewicht zu verlieren und sich einfach gut zu fühlen, sollten Sie zunächst die unten aufgeführten ultimativen fettverbrennenden Lebensmittel hervorheben.

20 Fettverbrennende Lebensmittel

Welche Lebensmittel steigern den Stoffwechsel und verbrennen Fett? Wenn es um Lebensmittel geht, die helfen, schnell Fett zu verbrennen, einschließlich Bauchfett, sollten Sie Folgendes wissen:

Die effektivsten fettverbrennenden Lebensmittel und Getränke haben mehrere Gemeinsamkeiten:

  • Sie sind oft reich an Füllfasern, Proteinen und / oder gesunden Fetten. Diese Eigenschaften tragen dazu bei, Hunger und Heißhunger zu reduzieren, die Fülle nach und zwischen den Mahlzeiten zu erhöhen und die Thermogenese zu fördern (die Wärmeerzeugung während der Verdauung, die beim Verzehr von proteinreichen Lebensmitteln am höchsten ist ).
  • Es handelt sich um unverarbeitete / ganze Lebensmittel mit wenig oder keinem Zusatz von Zucker, Natrium usw. Dies bedeutet, dass sie in der Regel relativ kalorienarm sind oder in einigen Fällen praktisch keine Kalorien für alle enthalten.
  • Fettverbrennende Lebensmittel liefern wichtige Vitamine und Mineralien, die Ihren Stoffwechsel, Ihre Energie, Ihre Ausdauer und Ihre geistige Gesundheit unterstützen, wie B-Vitamine, Eisen und Elektrolyte.

Hier ist eine Liste der besten fettverbrennenden Lebensmittel:

1. Apfelessig

Diese Speisekammer kann dank des Wirkstoffs Essigsäure beim Abnehmen helfen, indem sie das Verlangen nach Zucker reduziert und den Blutzucker ausgleicht. Wenn Sie Apfelessig vor einer Mahlzeit einnehmen  , fühlen Sie sich möglicherweise mit weniger Nahrung voller und schützen vor Fettleibigkeit.

Darüber hinaus funktioniert es auf natürliche Weise, um Ihren Körper zu entgiften und den pH-Wert Ihres Magens auszugleichen. Da die Substanz stark sauer ist, versuchen Sie, vor dem Trinken einen oder zwei Esslöffel in ein Glas Wasser zu geben.

2. Knochenbrühe

Knochenbrühe gilt als Superfood, das Ihre Gesundheit auf greifbare Weise verändern kann, unter anderem durch die Kontrolle Ihres Appetits. Dank der Fülle an Aminosäuren, die Knochenbrühe enthält, kann Knochenbrühe helfen, den Muskelabbau zu verhindern, den Stoffwechsel zu steigern und den Körper zu entgiften.

Während unsere Vorfahren regelmäßig Knochenbrühe aßen, da sie keinen Teil des Körpers eines Tieres verschwendeten, ist dies in unserer täglichen Ernährung nicht mehr so ​​üblich.

3. Cayenne-Pfeffer

Dieses würzige Gewürz ist nicht nur gut, um die Hitze in Ihren Lebensmitteln zu erhöhen. Eine Überprüfung von 2015 ergab, dass Capsaicin (der Wirkstoff in Cayennepfeffer) ein wichtiges Potenzial zur Förderung der Gefäß- und Stoffwechselgesundheit haben kann.

Cayenne-Pfeffer erhöht die Fähigkeit Ihres Körpers, Wärme zu erzeugen und Energie zu verbrauchen, genau das, was Sie wollen, wenn Sie versuchen, diese zusätzlichen Pfunde abzubauen. Cayenne-Pfeffer unterstützt auch Ihren Stoffwechsel, was Ihnen helfen kann, schneller Fett zu verlieren.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, mehr Cayennepfeffer in Ihre Ernährung einzuschleusen, besteht darin, dieses  geheime Detox-Getränk zuzubereiten oder es auf bauchfettverbrennende Lebensmittel wie Hühnchen oder Rindfleisch zu streuen, um einen zusätzlichen Schuss Geschmack und Wärme zu erzielen.

4. Chia-Samen

Diese Samen, die ursprünglich in Mexiko angebaut wurden, sind ein Kraftpaket für die Ernährung, das mit gesunden Fetten, Antioxidantien und Ballaststoffen gefüllt ist, was sie zu einem echten fettverbrennenden Lebensmittel macht.

Der Verzehr von Chiasamen erhöht nicht nur  die Energie und gibt Ihnen mehr Ausdauer (Sie trainieren nach einem langen Tag!), Sondern weil er so viel von seinem eigenen Gewicht im Wasser aufnimmt, hilft der Samen auch dabei, die Verdauung Ihres Körpers zu verlangsamen. Dies hilft , Hungerattacken und Heißhungerattacken zu reduzieren, und macht es zu einem der besten fettverbrennenden Lebensmittel für Frauen, wenn diese Zeit des Monats kommt.

5. Huhn

Welche Lebensmittel verbrennen schnell Fett, wenn es um Proteinquellen geht? Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Huhn eine leicht verfügbare, proteinreiche Wahl, um aufzufüllen.

Nur drei Unzen Hühnchen – ungefähr so ​​groß wie ein Kartenspiel – liefern ungefähr 37 Prozent des täglichen Proteinwerts Ihres Körpers. Dieser Nährstoff hilft dabei, unseren Körper mit Energie zu versorgen, unsere Muskeln zu formen und unsere Bäuche satt zu fühlen. Entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für hochwertiges, lokal angebautes oder biologisches Hühnchen.

6. Kokosöl

Nicht alle Fette sind gleich. In der Tat ist  Kokosöl eines der gesündesten und natürlichsten Fette, die wir konsumieren können, dank seiner mittelkettigen Fette, die leicht verdaulich sind und zur Energiegewinnung verwendet werden.

Kokosöl füllt sich und kann dazu beitragen, dass Ihre Schilddrüse reibungslos läuft. Das Austauschen von Pflanzenölen gegen Kokosnussöl in Ihrer Küche ist eine einfache Möglichkeit, Ihrer Ernährung ein weiteres fettverbrennendes Lebensmittel hinzuzufügen.

7. Kreuzblütler

Kreuzblütler wie Grünkohl,  Blumenkohl und Rosenkohl sind nicht nur  voller guter Zutaten, sie gehören auch zu den besten fettverbrennenden Lebensmitteln, da sie ernährungsphysiologisch dicht, volumenreich und kalorienarm sind.

Die Vorteile, die Ihr Körper für die Menge an Kalorien erhält, die in diesem Gemüse enthalten sind, bedeuten, dass Sie mehr für Ihr Ernährungsgeld bekommen. Vollgepackt mit Vitaminen können Sie dieses Gemüse ohne Schuldgefühle verzehren. Der Verzehr von Kreuzblütlern wurde mit dem Schutz vor Fettleibigkeit und Leptinresistenz in Verbindung gebracht.

Jüngste Erkenntnisse legen nahe, dass der Verzehr von natürlich vorkommenden Isothiocyanatverbindungen aus diesen Gemüsen das Potenzial hat, die Leptinreaktivität zu verbessern, was zu Völlegefühl und vermindertem Appetit führt.

8. Ghee

Ghee, eine geklärte Butter, die ursprünglich in Indien populär gemacht wurde, ist ein überraschendes fettverbrennendes Lebensmittel zur Gewichtsreduktion. Aufgrund seines hohen Rauchpunktes behält Ghee beim Kochen seine Phytonährstoffe.

Als Bonus ist es auch für laktose- und kaseinsensitive Personen geeignet. Und dank der darin enthaltenen mittelkettigen Fettsäuren kann Ghee Ihrem Körper tatsächlich helfen, andere Fette zu verbrennen.

9. Grapefruit

Welche Frucht verbrennt am meisten Fett? Orangen sind nicht die einzigen Zitrusfrüchte auf dem Block. Grapefruit ist genauso lecker, und zum Glück für uns deutet die Forschung darauf hin, dass es auch ein wichtiges fettverbrennendes Lebensmittel ist.

In den Früchten enthaltene Enzyme helfen Ihrem Körper, Zucker abzubauen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und – Sie haben es verstanden – diese Pfunde fallen zu lassen. Versuchen Sie, eine Scheibe Grapefruit hinzuzufügen, um Ihr Frühstück zu verbessern, oder drücken Sie den frischen Saft in ein Glas Wasser.

Bonus: Schon das Schnüffeln von ätherischem Grapefruitöl kann den Stoffwechsel ankurbeln. Tupfen Sie es auf Ihre Handgelenke, um Ihr Verlangen nach Snacks einzudämmen.

10. Grasgefüttertes Rindfleisch

Rotes Fleisch wurde oft als ungesund stigmatisiert, aber es ist ein weit verbreitetes Missverständnis. Stattdessen ist „du bist was du isst“ ein Sprichwort, das besonders für  grasgefüttertes Rindfleisch gilt.

Wenn Sie die Versionen mit geringerer Qualität überspringen und auf hochwertiges Rindfleisch verzichten, ernähren Sie Ihren Körper mit einer der höchsten Proteinquellen und fördern so den Gewichtsverlust.

Sie vermuten vielleicht nicht, dass Rindfleisch eines der besten Lebensmittel zur Fettverbrennung für Männer ist, aber der Verzehr von Rindfleisch kann tatsächlich dazu beitragen, Ihren Appetit zu kontrollieren und den Hunger zu stillen. Rindfleisch ist eine Quelle für gesundes Fett, die als konjugierte Linolsäure bezeichnet wird und bei übergewichtigen Erwachsenen den Gewichtsverlust und die Fettverbrennung zu fördern scheint.

Sie nehmen auch mehr Vitamine und Mineralien wie Zink und Eisen, Antioxidantien und gute Fette auf, wenn Sie auf grasgefüttertes Rindfleisch umsteigen.

Verwandte: Thermogene Ergänzungen im Vergleich zu anderen Optionen zur Fettverbrennung

11. Grünes Blattgemüse

Blattgemüse wie  Kohl, Spinat, Grünkohl und  Mangold sind voll von Nährstoffen wie Vitamine K, A und C und Eisen. Dies sind einige der besten fettverbrennenden Lebensmittel für Veganer und Allesfresser, da sie kalorienarm, ballaststoffreich und essentielle Nährstoffe liefern.

Es gibt Hinweise darauf, dass die Gewinnung von mehr Ballaststoffen, Elektrolyten und Antioxidantien aus Gemüse dazu beitragen kann, Ihren Appetit in Schach zu halten, Fettleibigkeit zu verhindern, die Muskelfunktion zu unterstützen und die Erholung vom Training zu erleichtern. Sie sind außerdem mit  Vitamin K gefüllt, das die Knochen stark hält und Osteoporose abwehrt, sodass sich Ihr Körper bis ins hohe Alter normal bewegt.

12. Matcha Grüner Tee

Grüner Tee ist nicht nur wegen seines Antioxidansgehalts vorteilhaft. Es wurde auch gezeigt, dass es ein natürliches Fettverbrennungsgetränk ist, teilweise aufgrund seines Koffeins. Eine Tasse  Matcha-Grüntee zu trinken ist nicht nur beruhigend. Regelmäßiges Trinken kann helfen, Körperfett zu reduzieren und den Cholesterinspiegel zu senken.

Außerdem hilft es Ihrem Körper, nach intensiven Trainingseinheiten schneller zu reparieren.

13. Kefir und Joghurt

Kefir ist ein fermentiertes Getränk, das Joghurt ähnelt und mit medizinischen Vorteilen beladen ist. Studien zeigen, dass fermentierte Milchprodukte wie ungesüßter Kefir und Joghurt als natürliche Lebensmittel zur Verbrennung von Bauchfett dienen können, da sie sich füllen und wichtige Nährstoffe wie Eiweiß, gesunde Fettsäuren, Kalium, Kalzium und Magnesium liefern.

Neuere Literatur legt auch nahe, dass Joghurt ein Lebensmittel ist, das die Regulierung des Energiehaushalts erleichtert. Studien am Menschen haben gezeigt, dass der Konsum von Joghurt die zirkulierenden Konzentrationen mehrerer Hormone erhöht, durch die Sie sich satt fühlen.

Kefir ist voller  Probiotika, der (guten!) Bakterien, die Ihren Körper bei der Bekämpfung von Infektionen unterstützen. Probiotika sind auch eine gute Nachricht für diejenigen, die versuchen, Gewicht zu verlieren – sie zu essen ist mit Gewichtsverlust verbunden.

Tauschen Sie den Kefir einige Male pro Woche gegen Ihren üblichen Joghurt aus.

14. Rooibos-Tee

Während Rooibos-Tee technisch gesehen ein Kräutergetränk ist, macht er in der Community zur Gewichtsreduktion Wellen. Denn es enthält antioxidative Flavonoide und Phytochemikalien , den Kampf Entzündung helfen kann , und einen gesunden Stoffwechsel unterstützen, es ist eine großartige Ergänzung zu Ihrer Routine.

Probieren Sie es anstelle Ihres normalen grünen Tees für eine gesunde, energetisierende Veränderung.

15. Molkeprotein

Gibt es Lebensmittel, die im Schlaf Fett verbrennen? Obwohl es etwas komplizierter ist, kann das Auffüllen von Protein im Laufe des Tages dazu beitragen, einen starken Stoffwechsel zu unterstützen und Sie möglicherweise bei einem gesunden Gewicht zu halten.

Jüngste Studien unterstützen die Verwendung von Molkenprotein entweder als Ergänzung, ideal kombiniert mit Widerstandstraining, oder als Teil eines Gewichtsverlust- oder Gewichtserhaltungswürfels, um die Parameter der Körperzusammensetzung zu verbessern.

Das Hinzufügen von  Molkenprotein zu Ihrem Frühstücks-Smoothie oder die tägliche Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln unterstützt Ihre Fähigkeit, Körperfett abzubauen und den Muskeltonus zu erhöhen, während Sie gleichzeitig Ihr Energieniveau steigern und den Blutzucker stabilisieren.

16. Lachs

Wild gefangener Lachs ist nicht nur eine großartige Proteinquelle, sondern auch eine hervorragende Möglichkeit, Omega-3-Fettsäuren zu erhalten , von denen gezeigt wurde, dass sie entzündungshemmende Wirkungen haben und möglicherweise das hormonelle Gleichgewicht und die kardiovaskuläre Gesundheit verbessern einige Studien.

Eine Studie fand Hinweise darauf, dass Omega-3-Fettsäuren aus Fischen möglicherweise als ernährungsphysiologische Therapeutika zur Vorbeugung von Entzündungen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit wirken können.

Sie finden auch Vitamin D, B-Vitamine, Selen, Kalium, Phosphor und mehr in Lachs. Ein zusätzlicher Vorteil all dieser Nährstoffe ist, dass der regelmäßige Verzehr von Fisch die Gehirnfunktion und Ihre Stimmung verbessern sowie die Immunität, die Knochengesundheit und die Hautgesundheit verbessern kann.

17. Kaffee

Wie grüner Tee enthält Kaffee sowohl Koffein als auch Antioxidantien, die dazu beitragen können, Entzündungen zu reduzieren, Wachsamkeit und geistiges Wohlbefinden zu fördern, die Ausdauer während des Trainings zu verbessern und möglicherweise den Hunger zu kontrollieren.

Kaffeekonsum kann helfen, Ihre Stimmung zu heben, die Entscheidungsfindung zu verbessern und Ihnen Energie zu geben, während des Trainings stärker zu pushen. Koffein kann auch Ihren Stoffwechsel leicht ankurbeln und den Hunger eindämmen, was Ihnen hilft, sich gesund zu ernähren und Versuchungen zu widerstehen.

Eine Studie ergab, dass der Konsum von Koffein etwa 30 Minuten vor einer Mahlzeit dazu beitrug, die Aufnahme von Energie (Kalorien) während der Mahlzeit zu unterdrücken.

18. Eier

Das Einbeziehen von Eiern in Ihr Frühstück kann dazu beitragen, Ihren Appetit für den Rest des Tages zu kontrollieren und den Gewichtsverlust dank ihres Protein- und Fettgehalts zu steigern. Im Vergleich zu zuckerhaltigen Lebensmitteln und raffinierten Körnern sind Eier sättigender und tragen zur Stabilisierung des Blutzuckers bei.

Darüber hinaus enthalten Eier Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren, B-Vitamine, Cholin und Antioxidantien (wie Lutein und Zeaxanthin), die Sie vor einer Vielzahl von Erkrankungen schützen können, indem sie die Risikofaktoren für Lebererkrankungen, Herzerkrankungen, Diabetes und Schlaganfall verringern. Sie versorgen Sie auch mit Kollagen, dem Protein, das beim Aufbau und der Stärkung von Haut, Gelenken und Bindegewebe hilft.

Vermeiden Sie für den größten Nährstoffgehalt herkömmliche Eier und kaufen Sie nur zertifizierte Bio-Weideier, vorzugsweise von einem örtlichen Landwirt, wenn möglich.

19. Haferflocken / Haferkleie

Einhundert Prozent Vollkornprodukte wie Hafer, Quinoa, Gerste usw. sind einige der besten Ballaststoffquellen, die die Darmgesundheit sowie die Appetitkontrolle, den Blutzuckerhaushalt und vieles mehr unterstützen.

Die lösliche Faser von Hafer befindet sich in der äußeren Hülle, die als Haferkleie bezeichnet wird. Hafer enthält etwa 55 Prozent lösliche Ballaststoffe und 45 Prozent unlösliche Ballaststoffe.

Ballaststoffe nehmen viel Platz in Ihrem Magen ein und nehmen Wasser auf. So fühlen Sie sich zufrieden (obwohl sie kalorienarm sind) und bleiben „regelmäßig“, indem sie Verstopfung und Blähungen vorbeugen.

Es mag überraschen, dass Hafer eine gute Quelle für pflanzliches Protein ist, mit mehr als acht Gramm pro 2/3 einer Tasse trockenen Hafers. Bestimmte Studien haben auch gezeigt, dass die Aufnahme von Hafer signifikante Auswirkungen auf die Kontrolle von Hyperglykämie, die Senkung der Blutfette und die Gewichtsreduzierung hat.

Kaufen Sie einfach ungesüßten Haferflocken, Haferkleie oder Stahlhafer, um die größten Vorteile zu erzielen.

20. Hülsenfrüchte und Bohnen

Bohnen / Hülsenfrüchte sind eine der günstigsten Quellen für Eiweiß, Ballaststoffe, Antioxidantien wie Flavonoide und zahlreiche Vitamine und Mineralien wie Folsäure und Magnesium.

Studien haben den regelmäßigen Verzehr von Hülsenfrüchten und Bohnen (einschließlich schwarzer, marineblauer und weißer Bohnen, Kichererbsen, Linsen usw.) als Teil einer überwiegend pflanzlichen Ernährung mit einem verbesserten Schutz vor Fettleibigkeit, Entzündungen, Herzerkrankungen, Diabetes und bestimmten Krebsarten in Verbindung gebracht und häufige Nährstoffmängel.

Consuming Faser in Bohnen gefunden wird im Zusammenhang mit reduziertem Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen , da es Gleichgewicht ungesunder Cholesterinspiegeln hilft , während aus dem Körper Schlacken und Gifte zu entfernen.

Bestimmte Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von resistenter Stärke in Bohnen Ihren Appetit kontrollieren und zu einer signifikanten Reduzierung des ungesunden Körperfetts führen sowie Hilfe beim Blutzuckermanagement und bei der Verdauungsfunktion bieten kann.