Ernährung

Nutzen für die Gesundheit von Preiselbeeren, Nährwertangaben und Rezepte

Wenn Sie nach einer Superberry suchen, steht die Preiselbeere auf dem Podium, da sie voller Antioxidantien und körperfördernder Phytonährstoffe ist. Diese kleine, aber kräftige Beere enthält zahlreiche medizinische und ernährungsphysiologische Vorteile.

Quercetin und Proanthocyanidin, die auch in der Cranberry enthalten sind und den ganzen oder als Preiselbeersaft konsumieren , verleihen dem Körper einen so positiven Schlag. Ähnlich wie die Bärentraube enthalten Preiselbeeren erstaunliche sekundäre Pflanzenstoffe, die Wunder für die Gesundheit bewirken können.

Preiselbeeren sind in verschiedenen Formen und Produkten beliebt, wie Weine, Liköre, Sirupe, Preiselbeermarmeladen und Gelees, Käsekuchen, Cocktails, Aufläufe, Sorbet, Eis, Süßigkeiten und Gurken. Sie haben einen sauren, säuerlichen und etwas süßen Geschmack. wahrscheinlich am liebsten den Geschmack von rohen Preiselbeeren.

Es enthält stark reichhaltige Antioxidantien, Vitamin A, Vitamin C und Magnesium und kann in Hustensaft oder zur Behandlung von Bluterkrankungen und Harnwegsinfektionen eingesetzt werden. Darüber hinaus werden Preiselbeeren häufig in Gärten verwendet, da sie eine hervorragende Bodenbedeckung darstellen.

Was sind Preiselbeeren?

Die Preiselbeere gehört zur Familie der Heidelbeer- und Preiselbeerpflanzen, Ericaceae. Insbesondere als Vaccinium vitis-idaea bekannt, trägt die Preiselbeere einige andere Namen, wie Rebhuhn, Fuchsbeere, Preiselbeere, Cranberry aus dem nördlichen Berg, Wolfsbeere, Cranberry aus trockenem Boden, Cranberry aus Stein, Tyttebaer (Skandinavien) und Ling.

Laut Studien basierend aus der Cornell University, gibt es wilde und amerikanische Preiselbeeren, zusammen mit dem Europäischen Preiselbeeren. Die amerikanische oder wilde Preiselbeerpflanze produziert im Sommer normalerweise eine Ernte pro Jahr, während die europäische Version zwei produziert und eine Höhe von zwei bis 16 Zoll mit Zweigen von drei bis vier Zoll Länge aufweist.

Das Wachstum des Vorjahres ist ziemlich wichtig, da dort der Preiselbeerbusch seine Blume für das neue Wachstum bekommt. Die Blüten, normalerweise weiß oder rosa, sind der Form und Größe von Blaubeerblüten nicht unähnlich. Die Preiselbeeren selbst haben typischerweise einen Durchmesser von etwa ¼ bis ½ Zoll und sind hell bis dunkelrot.

Diese roten Beeren sind sehr lecker und geben ein gutes Stück Geschmack, das vielleicht Preiselbeeren ähnelt, aber nicht ganz so säuerlich ist. Sie sind mit Benzoesäure beladen, was ihnen hilft, etwa acht bis 12 Wochen im Kühlschrank zu halten.

Schweden hat die frischesten Preiselbeeren, aber die Pflanzen wachsen auf der gesamten Nordhalbkugel in borealen Wäldern. Preiselbeerpflanzen wachsen auch in den USA in Staaten mit feuchten, sauren Böden wie Alaska, Washington und Oregon.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft oder Bauernmarkt nach diesen nützlichen Beeren. Sie haben sie möglicherweise sofort verfügbar, sowohl frisch als auch gefroren, oder können sie für Sie bestellen.

Nährwertangaben

Eine Tasse rohe Preiselbeeren enthält ungefähr:

  • 75 Kalorien
  • 6 Gramm Kohlenhydrate
  • 3 Gramm Protein
  • 3 Gramm Fett
  • 9 Gramm Ballaststoffe
  • 21,6 Milligramm Vitamin C (36 Prozent DV)
  • 1.500 IE Vitamin A (30 Prozent DV)

Nutzen für die Gesundheit

1. Gefüllt mit Antioxidantien, die helfen, bakterielle Infektionen zu verhindern

Eine Studie des Instituts für Lebensmittel- und Umweltwissenschaften der Universität Helsinki in Finnland zeigt, dass Preiselbeeren bakterielle Infektionen wie Staphylokokken verhindern können.

Staphylokokkeninfektionen werden normalerweise durch den Verzehr von mit Bakterien befallenen Lebensmitteln verursacht und können recht leicht auftreten, wenn Lebensmittel gehandhabt, versendet und verarbeitet werden.

Es wurde festgestellt, dass Preiselbeeren aufgrund ihrer phenolischen, antioxidativen, antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften Bakterien bekämpfen können.

Ähnlich wie die Cranberry bestehen sie aus Proanthocyanidinen, Anthocyanen, Hydroxyzimtsäuren, Hydroxybenzoesäuren und Flavonolen – alles Antioxidantien, die Preiselbeeren zu den besten Antioxidantiennahrungsmitteln machen.

2. Hilft Entzündungen im Körper zu reduzieren

Vierzig gesunde Männer im Alter von 60 Jahren nahmen an einer Studie über die Auswirkungen von Preiselbeeren, schwarzen Johannisbeeren und Heidelbeeren teil, die speziell auf eine Erhöhung des Quercetins abzielte.

Zwanzig der Getesteten konsumierten über einen Zeitraum von acht Wochen 100 Gramm Beeren pro Tag, einschließlich Preiselbeeren. Die andere Gruppe konsumierte weiterhin eine übliche Diät.

Die im European Journal of Clinical Nutrition  veröffentlichten Ergebnisse zeigten, dass diejenigen Probanden, die die Beeren konsumierten, eine signifikant größere Menge an Quercetin hatten. Da Quercetin entzündungshemmende Eigenschaften enthält, kann es jedem helfen, der sich mit chronischen Entzündungsproblemen wie Arthritis befasst.

3. Kann das Wachstum von Krebszellen verhindern

Eine im Journal of Agricultural and Food Chemistry veröffentlichte Studie konzentrierte sich auf die Wirkung der Extrakte aus 10 verschiedenen Früchten und Beeren, darunter Hagebutten, Blaubeeren, schwarze Johannisbeeren, schwarze Apfelbeeren, Apfel, Sa
nddorn, Pflaumen, Preiselbeeren, Kirschen und Himbeeren.

Laut der Studie verringerten die Extrakte die Proliferation von Darmkrebszellen sowie von Brustkrebszellen.

Es ist möglich, dass das Vitamin C in Kombination mit mit Antioxidantien gefüllten Anthocyanen zur Hemmung des Wachstums von Krebszellen beiträgt. Daher besteht das Potenzial, dass Beeren wie Preiselbeeren als krebsbekämpfende Lebensmittel dienen.

4. Reduziert das Auftreten von Harnwegsinfektionen bei Frauen

Sie haben wahrscheinlich schon von Cranberry-Saft gehört, der Linderung bei Symptomen einer Harnwegsinfektion bietet, aber die Preiselbeere ist möglicherweise eine weitere großartige Option.

Frauen mit einer durch Escherichia coli verursachten Harnwegsinfektion wurden zufällig in drei Gruppen eingeteilt. Diese Frauen wurden gebeten, über einen Zeitraum von sechs Monaten täglich 50 Milliliter Cranberry-Preiselbeer-Saft-Konzentrat zu konsumieren, 100 Milliliter Lactobacillus ein Jahr lang an fünf Tagen in der Woche zu trinken oder hatten überhaupt keine Intervention.

Die Studie, die von der Abteilung für Pädiatrie an der Universität von Oulu in Finnland durchgeführt wurde, ergab, dass das Risiko für Harnwegsinfektionen in der Beerengruppe im Vergleich zur Kontrollgruppe um 20 Prozent gesunken ist. Dies zeigt, dass der Verzehr des Safts als Teil Ihrer normalen Ernährung das Wiederauftreten von Harnwegsinfektionen verringern kann.

5. Kann helfen, einen gesunden Mund zu halten

Bakterien können sich leicht im Mund bilden, wodurch sich Plaque entwickelt. Wenn dies nicht richtig gehandhabt wird, kann dies zu größeren Problemen führen. Das International Journal of Dentistry berichtete über Informationen aus Studien, die durchgeführt wurden, um die Vorteile des Verzehrs antimikrobieller Lebensmittel wie Preiselbeeren zu bestimmen.

Die Ergebnisse zeigen, dass die antimikrobiellen Eigenschaften von Preiselbeeren dazu beitragen können, das Risiko der Bildung von Bakterien im Mund zu verringern.

Den Studien zufolge kann die Ansammlung von Zahnbelag gesundheitliche Probleme wie Zahnfleischerkrankungen auslösen . Wenn Sie sich jedoch regelmäßig um eine gute Mundhygiene kümmern, können Sie Probleme tatsächlich vollständig beseitigen.

Wie macht die Preiselbeere einen Unterschied? Die Forscher schlagen vor, dass “bioaktive Beerenverbindungen bekanntermaßen eine Destabilisierung der Zellmembranen menschlicher Krankheitserreger verursachen, die verschiedene antimikrobielle Wirkungen hervorrufen, z. B. Erschöpfung des intrazellulären ATP-Pools, Hemmung der oxidativen Phosphorylierung oder Hemmung der Zellwandenzymaktivität.”

Grundsätzlich können die antimikrobiellen Wirkungen von Preiselbeeren das Bakterienwachstum im Mund hemmen.

Vs. Andere Beeren

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie Ihre anderen Beeren für die erstaunlichen Vorteile der Preiselbeere verlassen sollten. Abwechslung ist immer eine gute Sache, da verschiedene Lebensmittel unterschiedliche Vorteile bieten – die Vorteile der Preiselbeere gegenüber der Blaubeere oder der Heidelbeere sind jedoch ziemlich ähnlich.

Tatsächlich gehört die Preiselbeere zur Familie der Blaubeeren und Preiselbeeren. Jede dieser starken Beeren enthält eine Menge Antioxidantien zur Bekämpfung von Krankheiten, was sie alle zu einem großen Teil der Superberry-Familie macht.

Probieren Sie sie zusammen, machen Sie eine Marmelade oder ein Chutney aus einer Beerenmischung oder belegen Sie Ihren Chia-Pudding damit. Die Vorteile sind erstaunlich und können Ihnen helfen, einen gesunden, entzündungsfreien Körper zu erhalten.

Es ist erwähnenswert, dass eine Studie zum Kauf von Kapseln gefunden wurde, die behaupteten, sie enthielten Anthocyane aus diesen Beeren. Die Studie zeigt, dass, obwohl das Etikett unter anderem den Gehalt an Preiselbeeren, Blaubeeren und / oder Heidelbeeren angibt, die Analyse unterschiedliche Ergebnisse lieferte – was letztendlich ergab, dass sie nicht die Anthocyane aus diesen Beeren enthielten, wie behauptet.

Es geht darum, auf das zu achten, was Sie kaufen, und Ihre Nachforschungen anzustellen, um sicherzustellen, dass Sie kaufen, was Sie zu kaufen glauben.

Preiselbeermarmelade

Preiselbeermarmelade ist ziemlich einfach. Historisch gesehen stammten Preiselbeeren aus den Waldgebieten des schwedischen Landesinneren, wo die Herstellung von Preiselbeermarmelade populär wurde. Die beste Preiselbeermarmelade wird normalerweise mit Beeren, Zucker und etwas Wasser zubereitet, einige werden jedoch aus Pektin hergestellt.

Einfach frisch zu mischen, ohne zu kochen, gibt den Anspruch, das Beste zu sein, und wird als roh gerührte Preiselbeeren bezeichnet.

Es gibt jedoch etwas zu sagen über die ursprüngliche Methode, die ohne Zucker ist und stattdessen Honig ersetzt. Und da die Beeren ein gutes Stück Benzoesäure enthalten, können sie sich gut halten.

Lingonberry Mint Jam Rezept

ZUTATEN:

  • 2 Pfund frische Preiselbeeren (oder frisch gefroren)
  • ¾ bis 1 Tasse Wasser
  • Ein Tropfen ätherisches Pfefferminzöl oder frisch gehackte Minzzweige (optional)
  • ¼ – ½ Tasse Honig aus der Region

RICHTUNGEN:

  1. Preiselbeeren in einen mittelgroßen Topf mit Wasser geben und zum Kochen bringen. 5–8 Minuten kochen lassen. Entfernen Sie jeglichen Schaum von der Oberfläche.
  2. Den Honig einrühren, die Pfefferminze hinzufügen und schnell kochen lassen. Lassen Sie es noch einige Minuten kochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Lassen Sie die Marmelade oben in sterilen Gläsern. Mit den Deckeln abdecken und die Ringe gerade so fest anschrauben, dass sie unter Spannung stehen. Stellen Sie es 10 Minuten lang in ein heißes Wasserbad und stellen Sie sicher, dass es vollständig eingetaucht ist, damit es versiegeln kann.
  4. Sobald alle Gläser Deckel und Ringe haben, senken Sie sie in Ihren Dosentopf. Stellen Sie sicher, dass die Gläser vollständig eingetaucht und mit etwa einem Zentimeter Wasser bedeckt sind. Lassen Sie das Wasser im Topf 10 Minuten kochen.
  5. Nehmen Sie dann die Gläser vorsichtig aus dem Topf und lassen Sie sie abkühlen. An einem kühlen, dunklen Ort ohne Ringe aufbewahren.
  6. Wenn Sie ein Glas geöffnet haben, stellen Sie sicher, dass Sie es im Kühlschrank aufbewahren.

Hier sind ein paar weitere Preiselbeerrezepte zum Probieren:

Risiken und Nebenwirkungen

Preiselbeerkonzentrat ist wahrscheinlich sicher, wenn es wie angegeben oral eingenommen wird. Es ist jedoch möglicherweise nicht sicher, Preiselbeerblätter für längere Zeit zu verwenden. Die Blätter können Übelkeit und Erbrechen verursachen.

Es wurden einige Bedenken hinsichtlich Leberschäden aufgrund der Bakterien, die im Urin abgetötet werden können, festgestellt. Es sind jedoch weitere Studien erforderlich, um dies zu bestätigen.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie neue Lebensmittel probieren.

Abschließende Gedanken

  • Preiselbeere ist eine köstliche Frucht, die mit Antioxidantien gefüllt ist, die helfen können, Krankheiten und Entzündungen abzuwehren.
  • Probieren Sie es in Ihrem morgendlichen Smoothie, als Belag für Ihre Lieblingspfannkuchen oder als Preiselbeersauce auf gebackener Putenbrust – genauso wie Sie Cranberries und Puten zu Thanksgiving genießen können.
  • Durch den Verzehr von Preiselbeeren können Sie bei der Behandlung von Harnwegsinfektionen helfen, Ihren Mund gesund halten und möglicherweise sogar das Wachstum von Krebszellen verhindern sowie andere Krankheiten abwehren. Warten Sie also nicht – nehmen Sie Preiselbeeren in Ihre Ernährung auf und genießen Sie all diese wunderbaren Vorteile.