Ernährung

Holzohrpilz fördert das Herz, die Immunität und vieles mehr

Obwohl früher ausschließlich in traditionellen Formen der Medizin verwendet, haben immer mehr Forschungen begonnen, die unglaublichen Vorteile von Pilzen zu verstärken. In der Tat wurden bestimmte Sorten mit vielen beeindruckenden gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, die von niedrigeren Cholesterinspiegeln bis hin zu verringertem Krebswachstum und mehr reichen. Insbesondere der Holzohrpilz ist eine Zutat, die in Pfannengerichten und Suppen immer beliebter wird. Es verleiht den Mahlzeiten nicht nur eine knusprige, bissige Textur, sondern ist auch vollgepackt mit einer Auswahl wichtiger Nährstoffe und Antioxidantien.

Was sind Holzohren in der chinesischen Küche? Und wie können diese Heilpilze Ihre Gesundheit beeinflussen? Folgendes müssen Sie wissen.

Was sind Holzohrpilze?

Holzohrpilze sind eine schmackhafte und einzigartige Art von essbaren Pilzen, die unter verschiedenen Namen geführt werden, darunter chinesische Holzohrpilze, schwarze Pilze, Geleeohrpilze oder ihr wissenschaftlicher Name Auricularia auricula-judae.

Diese Pilze heben sich von anderen Pilzsorten durch ihre knusprige Textur, dunkle Farbe und ihr interessantes Aussehen ab. Im Gegensatz zu anderen Pilzen haben Holzohrpilze keinen Stiel oder keine Kappe. Sie haben eine ohrähnliche Form, so haben sie sich ursprünglich ihren Spitznamen verdient. Manchmal werden sie jedoch immer noch mit dem weißen Holzohrpilz und dem Elefantenohrpilz sowie dem Wolkenohrpilz (Kikurage-Pilz) verwechselt, einer anderen Art von essbarem Baumpilz, der entfernt mit dem Holzohr verwandt ist.

Der schwarze Holzohrpilz wird häufig in der asiatischen Küche verwendet und ist wegen seiner knusprigen Textur und seines milden Geschmacks weit verbreitet. Wie schmeckt schwarzer Pilz? Obwohl sie im rohen Zustand einen starken Holzgeschmack haben, nehmen die Pilze in der Regel die Aromen an, mit denen sie in Gerichten gekocht werden, was sie zu einer großartigen Ergänzung für Suppen, Pfannengerichte und Salate macht.

Nährwertangaben

Holzohrpilze sind eine großartige Quelle für viele wichtige Vitamine und Mineralien. Tatsächlich enthält jede Portion eine geringe Menge an Holzohrpilzkalorien, ist jedoch mit Kupfer, Pantothensäure, Selen und Riboflavin gefüllt.

Eine Tasse (ca. 99 Gramm) rohe Holzohren enthält ungefähr:

  • 25 Kalorien
  • 7 Gramm Kohlenhydrate
  • 0,5 Gramm Protein
  • 0,5 Milligramm Kupfer (56 Prozent des DV)
  • 2 Milligramm Pantothensäure (40 Prozent des DV)
  • 11,1 Mikrogramm Selen (20 Prozent des DV)
  • 0,2 Milligramm Riboflavin (15 Prozent des DV)
  • 0,08 Milligramm Thiamin (7 Prozent des DV)
  • 25 Milligramm Magnesium (6 Prozent des DV)
  • 0,7 Milligramm Zink (6 Prozent des DV)
  • 0,09 Mikrogramm Vitamin B6 (5 Prozent des DV)
  • 19 Mikrogramm Folsäure (5 Prozent der DV)
  • 0,1 Milligramm Mangan (4 Prozent des DV)

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Nährstoffen enthalten Holzohrpilze auch eine geringe Menge Kalium, Phosphor und Kalzium.

Nutzen für die Gesundheit

1. Kann helfen, Krebszellen zu bekämpfen

Vielversprechende vorläufige Forschungsergebnisse legen nahe, dass getrockneter Holzohrpilzextrakt das Wachstum von Krebszellen bekämpfen könnte. Eine In-vitro-Studie der Kyungpook National University in Korea ergab, dass Holzohrpilzextrakt Tumorzellen der Lunge, der Knochen und des Magens wirksam abtötet. Beachten Sie jedoch, dass weitere Untersuchungen erforderlich sind, um zu bewerten, ob Holzohrpilze auch beim Menschen einen positiven Einfluss auf das Krebswachstum haben können.

2. Unterstützt die Herzgesundheit

Einige Studien haben herausgefunden, dass Holzohrpilz starke hypolipidämische Eigenschaften haben kann, die dazu beitragen können, den Cholesterinspiegel in Schach zu halten und vor Herzerkrankungen zu schützen. Gemäß einem in Mycobiology veröffentlichten Tiermodell führte die Verabreichung von Holzohrpilzextrakt an Mäuse zu einer massiven Verringerung der Triglyceridspiegel, des Gesamtcholesterins und des schlechten LDL-Cholesterins. Es senkte auch den atherogenen Index um 40 Prozent, was ein Maß ist, das verwendet wird, um das Risiko von Herzerkrankungen und Plaquebildung in den Arterien vorherzusagen.

3. Mit Antioxidantien beladen

Untersuchungen zeigen, dass Holzohrpilze mit Antioxidantien und Polyphenolen vollgepackt sind. Dies kann einen enormen Einfluss auf die allgemeine Gesundheit haben. Antioxidantien sind Verbindungen, die die Bildung freier Radikale bekämpfen und die Zellen vor oxidativen Schäden schützen. Antioxidantien spielen auch eine zentrale Rolle für Gesundheit und Krankheit. Untersuchungen haben ergeben, dass sie zur Vorbeugung chronischer Erkrankungen wie Krebs, Herzerkrankungen und rheumatoider Arthritis beitragen können.

4. Blockiert das Bakterienwachstum

Holzohrpilze sind nicht nur eine hervorragende Quelle für Antioxidantien und Mikronährstoffe, sondern besitzen auch starke antimikrobielle Eigenschaften, die dazu beitragen können, bestimmte Bakterienstämme abzuwehren. A 2015 in – vitro – Studie im International Journal of Medicinal Mushrooms tatsächlich gefunden, dass Holz Ohr Pilz bei der Blockierung des Wachstums wirksam war Escherichia coli und Staphylococcus aureus, zwei Arten von Bakterien , die Infektionen beim Menschen verursachen kann.

5. Gute Kupferquelle

Jede Portion Holzohrpilze ist in Bezug auf die Ernährung ein ziemlicher Schlag. Diese kleinen, aber kräftigen Pilze sind eine besonders gute Quelle für Kupfer, einen Mikronährstoff, der für verschiedene Aspekte der Gesundheit unerlässlich ist. Es ist nicht nur Kupfer wichtig für den Eisenstoffwechsel, aber es ist auch erforderlich für die Gesundheit des Herzens, Lungenfunktion und vieles mehr. Ein Mangel an diesem wichtigen Nährstoff kann einige schwerwiegende Nebenwirkungen haben, die von Durchfall und eingeschränkter Immunität bis hin zu geschwächten Knochen, Nervenschäden, Anämie und Herzproblemen reichen.

Wo zu finden und wie zu verwenden

Holzohrpilze wachsen weltweit und können bei kühlen Temperaturen auf Holz gefunden werden, normalerweise um den frühen Frühling oder den späten Herbst. Obwohl sie manchmal mit anderen Arten verwechselt werden, sind die meisten Holzohrpilz-Lookalikes auch essbar.

Neben der Suche nach ihnen selbst finden Sie die Pilze auch in vielen Fachgeschäften und Online-Händlern. Es ist viel einfacher, den getrockneten Holzohrpilz zu finden, aber er kann einfach durch Einweichen in Wasser über Nacht wiederhergestellt werden, um ihn auch frisch zu genießen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man Holzohrpilze kocht, und es kann verwendet werden, um fast jedem Gericht eine knusprige Textur zu verleihen. Es kann zu Pfannengerichten hinzugefügt, in Suppen gemischt, mit Gemüse gebraten oder als Teil eines leckeren Pilzsalats genossen werden.

Rezepte

Es gibt viele Rezeptoptionen für getrocknete und frische Holzohrpilze, die es einfach machen, diese aromatischen essbaren Pilze zu genießen. Hier sind einige einfache Rezepte, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen:

Risiken und Nebenwirkungen

Für die meisten kann dieser essbare schwarze Pilz eine sichere und gesunde Ergänzung der Ernährung sein. Es ist jedoch wichtig, vor dem Verzehr die richtige Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten und die Pilze gründlich zu reinigen. Darüber hinaus sollten Allergiker keine Holzohrpilze konsumieren, um Nahrungsmittelallergiesymptome wie Übelkeit, Juckreiz, Schwellung und Nesselsucht zu vermeiden.

In einigen Fällen können Holzohrpilze als Antikoagulans wirken und die Blutgerinnung verhindern. Es wird daher empfohlen, vor dem Verzehr mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie Blutverdünner wie Warfarin oder Coumadin einnehmen, um eine Wechselwirkung mit diesen Medikamenten zu verhindern.

Abschließende Gedanken

  • Holzohrpilze sind eine Art essbarer Pilze, die häufig verwendet werden, um die Textur von Gerichten in vielen asiatischen Küchen zu verbessern.
  • Sie sind in getrockneter Form erhältlich und können zu einer Vielzahl verschiedener Gerichte hinzugefügt werden, darunter Suppen, Salate, Pfannengerichte und mehr.
  • Diese köstlichen Pilze sind nicht nur reich an Kupfer, Pantothensäure und Antioxidantien, sondern wurden auch mit einer Reihe von Vorteilen für Holzohrpilze in Verbindung gebracht.
  • Untersuchungen zeigen, dass diese Pilze möglicherweise die Herzgesundheit verbessern, Bakterien bekämpfen und das Wachstum von Krebszellen blockieren können.

Lesen Sie weiter:  Truthahnschwanzpilz: Der krankheitsbekämpfende, immunverstärkende Pilz