Essentielle Öle

Vorteile und Verwendung von ätherischen Ölen der römischen Kamille

Kamille ist eines der ältesten Heilkräuter, die der Menschheit bekannt sind. Im Laufe der Jahre wurden viele verschiedene Präparate aus Kamille entwickelt. Am beliebtesten ist Kräutertee mit mehr als 1 Million Tassen pro Tag. ( 1 ) Aber viele Menschen wissen nicht, dass ätherisches Öl aus römischer Kamille noch wirksamer als Tee und genauso einfach zu verwenden ist.

Sie können alle Vorteile der Kamille aus ihrem ätherischen Öl nutzen, indem Sie es zu Hause verteilen oder topisch auf die Haut auftragen, einschließlich der Fähigkeit, den Geist zu beruhigen, Verdauungsprobleme zu lindern, Hauterkrankungen zu behandeln, Entzündungen zu reduzieren und vieles mehr.


10 Nachgewiesene Vorteile des ätherischen Öls der römischen Kamille

1. Bekämpft Angst und Depression

Das ätherische Öl der römischen Kamille wurde als mildes Beruhigungsmittel verwendet, um die Nerven zu beruhigen und Angstzustände durch Förderung der Entspannung zu verringern. Das Einatmen der römischen Kamille ist eine der besten Möglichkeiten,  ätherische Öle bei Angstzuständen einzusetzen. Der Duft wird direkt zum Gehirn transportiert und dient als emotionaler Auslöser. Untersuchungen zeigen, dass die römische Kamille weltweit zur Linderung von depressiven und Angstsymptomen eingesetzt wurde, einschließlich einer Reihe von Regionen in Süditalien, Sardinien, Marokko und Brasilien. ( 2 )

Eine 2013 in Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine veröffentlichte Studie ergab, dass eine Mischung aus ätherischen Aromatherapieölen, einschließlich Lavendel, römischer Kamille und Neroli, das Angstniveau bei Patienten auf einer Intensivstation senkte. Die Aromatherapie-Behandlung reduzierte effektiv die Angstzustände und verbesserte die Schlafqualität von Patienten auf der Intensivstation im Vergleich zu herkömmlichen Pflegeinterventionen. ( 3 )

2. Dient als natürlicher Allergiker

Römische Kamille besitzt antimikrobielle und antioxidative Eigenschaften und wird häufig bei Heuschnupfen eingesetzt. Es hat die Kraft, Schleimstauungen, Reizungen, Schwellungen und Hauterkrankungen zu lindern, die mit saisonalen Allergiesymptomen verbunden sind. Bei topischer Anwendung lindert römisches Kamillenöl Hautirritationen, die auf Nahrungsmittelallergien oder -empfindlichkeiten zurückzuführen sind.

3. Hilft bei der Linderung von PMS-Symptomen

Das ätherische Öl der römischen Kamille dient als natürlicher Stimmungsverstärker, der Depressionsgefühle reduziert. Durch seine krampflösenden Eigenschaften können Menstruationsbeschwerden und Körperschmerzen, die häufig mit PMS verbunden sind, wie Kopfschmerzen und Rückenschmerzen, gelindert werden. ( 4 ) Seine entspannenden Eigenschaften machen es zu einem wertvollen Mittel gegen PMS-Symptome und es kann sogar helfen, Akne zu beseitigen , die als Folge von Hormonschwankungen auftreten kann. ( 5 )

4. Reduziert die Symptome von Schlaflosigkeit

Die entspannenden Eigenschaften der römischen Kamille fördern einen gesunden Schlaf und bekämpfen Schlaflosigkeit. Eine Fallstudie aus dem Jahr 2006 untersuchte die Inhalationseffekte des ätherischen Öls der römischen Kamille auf Stimmung und Schlaf. Die Ergebnisse zeigten, dass die Freiwilligen mehr Schläfrigkeit und Ruhe erlebten, was zeigte, dass sie den Schlaf verbessern und in einen erholsamen Zustand eintreten können. Das Einatmen von Kamille reduziert einen stressbedingten Anstieg der adrenocorticotropen Hormonspiegel im Plasma. ( 6 )

Laut einer Studie aus dem Jahr 2005, die im Biological and Pharmaceutical Bulletin veröffentlicht wurde, weisen Kamillenextrakte eine benzodiazepinähnliche hypnotische Aktivität auf. Eine signifikante Verkürzung der Zeit bis zum Einschlafen wurde bei Ratten beobachtet, die Kamillenextrakt in einer Dosis von 300 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht erhielten. ( 7 )

5. Steigert die Hautgesundheit

Römische Kamille fördert eine glatte, gesunde Haut und lindert Reizungen aufgrund ihrer entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften. Es wurde als natürliches Heilmittel gegen Ekzeme, Wunden, Geschwüre, Gicht, Hautreizungen, Blutergüsse, Verbrennungen, Krebskernen und sogar Hauterkrankungen wie rissige Brustwarzen, Windpocken, Ohren- und Augeninfektionen, Giftefeu und Windelausschlag verwendet. ( 8 )

6. Unterstützt die Verdauungsgesundheit

Kamille wird traditionell bei zahlreichen Magen-Darm-Erkrankungen, einschließlich Verdauungsstörungen, eingesetzt. Das ätherische Öl der römischen Kamille enthält krampflösende Anodynverbindungen, die zur Behandlung oder Linderung von Verdauungsproblemen wie Gas, undichtem Darm, saurem Reflux, Verdauungsstörungen, Durchfall und Erbrechen verwendet werden können. Es ist besonders hilfreich bei der Abgabe von Gas, der Beruhigung des Magens und der Entspannung der Muskeln, damit sich die Nahrung problemlos durch den Darm bewegen kann. ( 9 ) Aufgrund seiner entspannenden Eigenschaften kann die römische Kamille auch intern und topisch verwendet werden, um Übelkeit zu beseitigen.

7. Fördert die Herzgesundheit

Römische Kamille bietet kardiovaskulären Schutz aufgrund ihres hohen Anteils an Flavonoiden, von denen gezeigt wurde, dass sie die Mortalität aufgrund einer koronaren Herzkrankheit bei interner Einnahme signifikant senken. ( 10 ) Aufgrund der im ätherischen Öl der römischen Kamille enthaltenen Flavonoide kann es den Blutdruck senken und das Herz entspannen.

8. Kann arthritische Schmerzen lindern

Eine Studie an freiwilligen Probanden zeigte, dass Kamillenflavonoide und ätherische Öle unter der Oberfläche in tiefere Hautschichten eindringen. Dies ist wichtig für ihre Verwendung als topische entzündungshemmende Mittel, die arthritische Schmerzen wirksam behandeln können. Bei topischer Anwendung oder Zugabe in ein warmes Wasserbad lindert römisches Kamillenöl Schmerzen im unteren Rücken, in den Knien, Handgelenken, Fingern und anderen problematischen Bereichen. ( 11 )

9. Sanft genug für Kinder

Seit Jahrhunderten verwenden Mütter Kamille, um weinende Kinder zu beruhigen, Fieber zu reduzieren, Ohrenschmerzen zu beseitigen und Magenverstimmung zu lindern. Es wird oft als “Kid Calmer” bezeichnet, da es Kindern mit ADS / ADHS helfen kann. Es ist eines der schonendsten ätherischen Öle auf dem Planeten und eignet sich daher hervorragend für Säuglinge und Kinder.

Eine Studie aus dem Jahr 1997 untersuchte die Wirkung eines Kamillenextrakts und eines Apfelpektinpräparats bei 79 Kindern mit akutem, unkompliziertem Durchfall. Die Forscher fanden heraus, dass Durchfall bei Kindern, die drei Tage lang mit Kamille und Pektin behandelt wurden, früher endete als in der Placebogruppe. Diese Ergebnisse liefern Hinweise darauf, dass Kamille bei Kindern sicher als natürliches Mittel gegen Koliken und zur Behandlung von Magenverstimmung angewendet werden kann. ( 12 )

10. Zeigt die Antikrebsaktivität an

Studien zur Bewertung der Kamille an präklinischen Modellen von Haut- Prostata- Brust- und Eierstockkrebs haben vielversprechende wachstumshemmende Wirkungen gezeigt. In einer 2007 an der Case Western Reserve University in Ohio durchgeführten Studie wurde gezeigt, dass Kamillenextrakte minimale wachstumshemmende Wirkungen auf normale Zellen verursachen, jedoch die Lebensfähigkeit der Zellen in verschiedenen menschlichen Krebszelllinien signifikant verringern. Kamillenexposition induzierte Apoptose in Krebszellen, jedoch nicht in normalen Zellen bei ähnlichen Dosen. Die Studie ist der erste berichtete Nachweis der Antikrebswirkung von Kamille. ( 13 )

In einer Studie aus dem Jahr 2009 wurden die Auswirkungen eines neu entwickelten pflanzlichen Wirkstoffs mit sieben standardisierten Extrakten, darunter Panax Ginseng, Cranberry, grüner Tee, Traubenschale, Reishi-Pilz und Kamille, auf Prostatakrebszellen bei Mäusen untersucht. Die Behandlung von Prostatakrebszellen mit der botanischen Mischung führte zu einer dosisabhängigen Hemmung des Zellwachstums; Alle drei Gruppen von Mäusen , die mäßig oder große Tumoren signifikante Hemmung des Tumorwachstums und Lymphknoten zeigten Metastasierung. Das botanische Mittel hatte auch ein gutes Sicherheitsprofil und zeigte keine Toxizität, wenn es in hohen Dosen verwendet wurde. ( 14 )

Zusätzlich zu diesen Vorteilen des ätherischen Öls der römischen Kamille deuten vorläufige Untersuchungen darauf hin, dass Kamille auch bei der Behandlung von Hämorrhoiden helfen kann, eine schützende Wirkung auf Betazellen der Bauchspeicheldrüse hat, den durch Hyperglykämie verursachten oxidativen Stress verringert, Symptome einer Vaginitis (vaginale Entzündung) lindert und Erkältungen behandelt und lindern Halsschmerzen und Heiserkeit.


Wie man ätherisches Öl der römischen Kamille verwendet

Das ätherische Öl der römischen Kamille ist in Reformhäusern und online erhältlich. Es kann diffundiert, topisch auf die Haut aufgetragen und intern eingenommen werden. Hier sind einige einfache Möglichkeiten, römisches Kamillenöl zu verwenden:

  • Um Angstzustände und Depressionen zu bekämpfen, verteilen Sie 5 Tropfen oder atmen Sie sie direkt aus der Flasche ein.
  • Um die Verdauung und den undichten Darm zu verbessern , tragen Sie 2–4 Tropfen topisch auf den Bauch auf. Wenn es mit einem Trägeröl wie Kokosöl verdünnt wird, kann es sogar in niedrigen Dosen für Kinder mit Koliken und Durchfall verwendet werden.
  • Für einen erholsamen Schlaf diffundieren Sie Kamillenöl neben dem Bett, reiben Sie 1–2 Tropfen auf die Schläfen oder atmen Sie es direkt aus der Flasche ein.
  • Um Kinder zu beruhigen, verteilen Sie römisches Kamillenöl zu Hause oder verdünnen Sie 1–2 Tropfen mit Kokosöl und tragen Sie die Mischung topisch auf den bedürftigen Bereich (wie Schläfen, Bauch, Handgelenke, Nacken oder Fußsohlen) auf.
  • Um es als Hausmittel gegen Akne zu verwenden, behandeln Sie verschiedene Hauterkrankungen und bekämpfen Sie die Zeichen des Alterns, geben Sie 2–3 Tropfen auf einen sauberen Wattebausch und tragen Sie Kamillenöl auf den betroffenen Bereich auf oder geben Sie 5 Tropfen auf ein Gesichtswaschmittel. Wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, verdünnen Sie die Kamille mit einem Trägeröl, bevor Sie sie topisch auftragen. ( 15 )
  • Um die Herzgesundheit zu fördern, tragen Sie 2–4 Tropfen topisch auf das Herz auf oder nehmen Sie es intern unter die Zunge.
  • Um Übelkeit zu lindern, atmen Sie die römische Kamille direkt aus der Flasche ein oder kombinieren Sie sie mit Ingwer, Pfefferminze und Lavendelöl und verteilen Sie sie. Es kann auch topisch an Schläfen angewendet werden, um bei Übelkeit zu helfen.

Verwenden Sie bei der internen Verwendung von ätherischen Ölen nur sehr hochwertige Ölmarken, die zu 100 Prozent rein sind und von einem seriösen und vertrauenswürdigen Unternehmen hergestellt werden.


Geschichte und Fakten des ätherischen Öls der römischen Kamille

Kamille ist eine der ältesten, am weitesten verbreiteten und gut dokumentierten Heilpflanzen der Welt und wurde für eine Vielzahl von Heilanwendungen empfohlen. Kamillenpflanzen gehören zur Familie der Asteraceae / Compositae. Es gibt zwei gebräuchliche Arten von Kamille, die heute medizinisch verwendet werden: Deutsche Kamille ( Chamomillarecutita ) und Römische Kamille ( Chamaemelumnobile ).

Das ätherische Öl der römischen Kamille wird aus den Blüten der Pflanze dampfdestilliert und hat ein süßes, frisches, apfelartiges und fruchtiges Aroma. Nach der Destillation hat das Öl eine Farbe von leuchtendem Blau bis zu tiefem Grün, wenn es frisch ist, wird aber nach Lagerung dunkelgelb. Trotz des Verblassens der Farbe verliert das Öl nicht seine Wirksamkeit. In der Kamille wurden ungefähr 120 Sekundärmetaboliten identifiziert, darunter 28 Terpenoide und 36 Flavonoide. Das ätherische Öl der römischen Kamille besteht hauptsächlich aus Estern von Engelsäure und Tiglsäure sowie Farnesen und a-Pinen, die entzündungshemmende und antibiotische Eigenschaften haben. ( 16 )

Das ätherische Öl der römischen Kamille gilt als eines der ältesten und vielseitigsten ätherischen Öle und wurde aufgrund seiner krampflösenden Wirkung aufgrund seines hohen Estergehalts zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt. Heute wird es häufig zur natürlichen Behandlung von Nervensystemproblemen, Ekzemen, Fieber, Sodbrennen, Gicht, Angstzuständen und Schlaflosigkeit eingesetzt. ( 17 )

Obwohl es “römische” Kamille genannt wird, reicht seine Geschichte als berühmtes und weit verbreitetes Kraut weit über das antike Rom hinaus. Hieroglyphenaufzeichnungen zeigen, dass Kamille mindestens 2.000 Jahre lang kosmetisch verwendet wurde. Griechische Ärzte verschrieben es bei Fieber und weiblichen Störungen. Und obwohl „römische Kamille“ zu dieser Zeit nicht der offizielle Name der Pflanze war, wurde der Begriff vergeben, nachdem sie im 19. Jahrhundert im römischen Kolosseum spross. In der Vergangenheit war Kamille aufgrund ihrer sanften und beruhigenden Eigenschaften das ätherische Öl der Wahl für Mütter, die sie mit ihren Kindern verwenden möchten.

Kamille wurde zuerst in großen Mengen angebaut, um um das 16. Jahrhundert verkauft zu werden. Die Römer verwendeten Kamille, um Getränke und Weihrauch zu würzen, sowie ein Heilkraut, um Krankheiten zu bekämpfen und die Langlebigkeit zu fördern. Seine heilenden Eigenschaften verbreiteten sich in ganz Europa, und schließlich brachten die Briten Kamillenpflanzen nach Nordamerika.

Ärzte in ganz Europa und in den frühen Siedlungen Amerikas nahmen Kamille in ihre medizinischen Beutel auf, weil sie Schmerzen, Entzündungen, Allergien und Verdauungsprobleme ganz natürlich und ohne Nebenwirkungen heilte. Die Leute verwendeten es auch als natürliches Deodorant, Shampoo und Parfüm. ( 18 )


Vorsichtsmaßnahmen für ätherische Öle der römischen Kamille

Da römisches Kamillenöl ein Emmenagoge ist, was bedeutet, dass es die Durchblutung im Beckenbereich stimuliert, sollte es während der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Wenn Sie Kamillenöl intern verwenden, tun Sie dies jeweils bis zu zwei Wochen lang und verwenden Sie nur ätherisches Öl von höchster Qualität.


Letzte Gedanken zum ätherischen Öl der römischen Kamille

  • Kamille ist eine der ältesten, am weitesten verbreiteten und gut dokumentierten Heilpflanzen der Welt und wurde für eine Vielzahl von Heilanwendungen empfohlen.
  • Zu den Vorteilen des ätherischen Öls der römischen Kamille gehört die Fähigkeit, Entzündungen zu reduzieren, Depressionen und Angstzustände zu lindern, Muskelkrämpfe und andere PMS-Symptome zu lindern, Hauterkrankungen zu behandeln und die Herzgesundheit zu fördern.
  • Römisches Kamillenöl kann zu Hause oder in Ihrem Büro verteilt, topisch auf die Haut aufgetragen und bis zu zwei Wochen lang intern eingenommen werden.
  • Wenn es Zeit fürs Bett ist, lieben Chelsea und ich es, eine Mischung aus römischer Kamille und Lavendel zu verteilen, damit wir uns entspannen und gut schlafen können.