Expertenmeinung

Makeup: Wie man geschwollene Augenlider tarnen kann? – Expertenbewertungen

Wir beginnen mit dem Einweichen von zwei reinigenden Wattepads mit Blaubeerwasser (idealerweise im Kühlschrank aufbewahrt, um die Wirkung zu verstärken) mit abschwellenden Eigenschaften. Wir setzen die Augen auf und legen uns 5 Minuten lang mit erhobenem Kopf hin, wobei wir ruhig atmen. Dann tragen wir ein Augenkonturgel auf und nicht eine Creme, die zu reich sein kann und die Augenlider noch stärker anschwillt.

Das richtige Make-up: Wählen Sie einen matten Lidschatten, zwei (oder sogar drei) Farbtöne, die dunkler als die Hautfarbe sind, um das Volumen zu minimieren (Vermeidung von Perlglanz und Glitzer, die beim Versuch, “zu reduzieren”, “hervorheben”).

Das Richtige: Tragen Sie den Schatten mit einem weichen Pinsel auf das gesamte Augenlid auf, um ein zu starkes Drücken zu vermeiden. Dann „beleuchten“ Sie die Innenseite des Auges mit einer Linie aus weißem (oder beigem) Stift, der wie ein Kohl aufgetragen wird.