Expertenmeinung

Was sind die Anzeichen einer Prämenopause?

Die Prämenopause führt zu zunehmend unregelmäßigen und längeren Zyklen: Je näher die Wechseljahre kommen, desto länger sind die Zyklen mit Zeiträumen von bis zu mehreren Monaten. Die Länge und Anzahl der Perioden kann auch von Zyklus zu Zyklus variieren. Dieser Zeitraum entspricht auch dem Auftreten der ersten Hitzewallungen.

Die Dauer der Prämenopause variiert zwischen einigen Monaten und 7 Jahren, wobei zwischen den ersten unregelmäßigen Zyklen und dem dauerhaften Aufhören der Regeln durchschnittlich 3 Jahre liegen. Es ist eine ziemlich unangenehme Zeit zu leben, weil es eine Art permanentes PMS darstellt.