Expertenmeinung

Sexo: Was genau ist eine Bremse?

Es ist ein Riss im Frenulum, diese kleine Hautklinge zwischen Eichel und Vorhaut, die ein bisschen wie das Zungenfrenulum aussieht, diese kleine Lasche unter der Zunge, um sie unten zu befestigen. Bis die Eichel Penis wird entfernt, wenn das Frenulum zu kurz ist, übt die Vorhaut Traktion darauf aus. Während des Eindringens oder Hin- und Hergehens des Geschlechtsverkehrs kann diese Bremse bis zum Reißen reichen und häufig beeindruckende Blutungen verursachen, auch wenn es sich nicht um einen schwerwiegenden Vorfall handelt. Es reicht dann aus, Druck auf den Blutungsbereich auszuüben, um die Blutung zu stoppen. Danach ist es ratsam, den Geschlechtsverkehr während der Heilungsphase zu vermeiden. Meistens trägt die Narbe zur Verlängerung des Frenulums bei und verhindert so ein Wiederauftreten. Manchmal jedoch, wenn die Bremse sehr kurz war und der Riss nicht ausreichte, ist es möglich, dass letzteres erneut auftritt. In diesem Fall kann ein kleiner Eingriff durch einen urologischen Chirurgen erforderlich sein.