Gesundheit

Bald das Ende der Verfallsdaten

“Innerhalb von vier Tagen nach dem Öffnen verbrauchen” Lebensmittelbehälterindikationen könnten bald der Vergangenheit angehören.

Schottische Forscher optimieren Verpackungssysteme, mit denen Familien ihre Nasenlöcher schonen können, um festzustellen, ob Lebensmittel nach dem Öffnen abgelaufen sind oder nicht.
UWI Label, ein in Schottland ansässiges Unternehmen, hat angekündigt, sein innovatives Kennzeichnungssystem zu patentieren, das nach Ablauf der Lebensmittel seine Farbe ändert. Laut einem online auf FoodManufacture.co.uk veröffentlichten Bericht könnte das chemikalienempfindliche Etikett vor Jahresende in den Supermarktregalen landen.
Der Vorgang ist einfach und funktioniert bei Gläsern und Glasflaschen: Ein grüner Streifen zeigt das Alter des Lebensmittels in Wochen an (z. B. 1 bis 4). Nach Ablauf der vierten Woche ändert sich die chemische Zusammensetzung des Lebensmittels und der letzte Teil des grünen Streifens wird rot. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, sich an das ursprüngliche Datum des Öffnens des Topfes zu erinnern.
Andere schottische Forscher erforschen “intelligente Kunststoffe” für Verpackungen, die ihre Farbe ändern, wenn Lebensmittel weniger frisch werden. Das Projekt, das zum Teil von der Regierung finanziert wurde, wird hauptsächlich zur Herstellung von Verpackungen für Fleisch und Meeresfrüchte verwendet.