Gesundheit

Energiegetränke: Aufmerksamkeit auf überschüssiges Koffein

 Seien Sie vorsichtig, Energy Drinks enthalten einen höheren Koffeingehalt als auf dem Etikett angegeben!

Consumer Reports, das US-Äquivalent von 60 Millionen Verbrauchern, testete 27 Marken von Energiegetränken wie Red Bull, Rockstar und Starbucks Double Shot und stellte fest, dass die Koffeinmengen zwischen 6 und 242 Milligramm (mg) pro Portion lagen, was echte Aussaat bedeuten kann Zweifel unter den Verbrauchern.
Von den getesteten Getränken gaben elf nicht die Menge an Koffein auf ihrem Etikett an, und von den sechzehn, die diese Informationen lieferten, hatten fünf eine um 20% höhere Rate als die auf ihrem Etikett angegebene. Seltsamerweise hatte eine Marke, “Archer Farms Energy Drink Juice Infused”, 70% weniger Koffein als angekündigt.
Der Artikel erklärt, dass das “5-Stunden Energy Extra Strength” -Getränk, das 242 mg Koffein enthielt, das energiereichste Getränk von allen war. Zum Vergleich erinnert Consumer Reports daran, dass eine 236-ml-Tasse Kaffee etwa 100 mg enthält und dass ein Starbucks Grande (473 ml) 330 mg Koffein enthält.
Es wird aus gesundheitlichen Gründen empfohlen, 400 mg Koffein pro Tag nicht zu überschreiten . Schwangere sollten nicht mehr als 200 mg Kaffee pro Tag konsumieren und Kinder nur 45 bis 85 mg, abhängig von ihrem Gewicht.