Gesundheit

Erschöpft? 10 natürliche Möglichkeiten zur Steigerung des Energieniveaus

Wenn Sie sich am Nachmittag träge fühlen, den ganzen Tag über darum kämpfen, wachsam zu bleiben, mit Nebennierenermüdung zu kämpfen oder sich einfach nur erschöpft fühlen, dann ist es Zeit für eine Veränderung! Glücklicherweise gibt es einfache und erschwingliche Möglichkeiten, um Müdigkeit zu vertreiben und wieder einen Sprung in Ihren Schritt zu machen – natürlich.

Überspringen Sie die zusätzlichen Tassen Kaffee oder bestimmte gefährliche „Energie“ -Getränke und probieren Sie diese 10 einfachen und kostengünstigen Methoden aus, um stattdessen auf natürliche Weise Energie zu gewinnen.

Erschöpft? 10 Möglichkeiten, Ihr Energieniveau zu steigern

1. Gemüsesaft

Das Trinken von frischem Gemüsesaft ist ein Schock für Ihren Körper – auf eine gute Weise! Der Verlust der Pflanzenfasern während des Entsaftens erleichtert Ihrem Körper die Aufnahme und Verdauung. ( 1 ) Und weil Ihr Körper weniger Arbeit benötigt, um die ernährungsphysiologischen Vorteile zu nutzen, werden Sie einen Anstieg des Energieniveaus feststellen. Darüber hinaus hilft das Trinken Ihres Gemüses dabei, wichtige Vitamine und Mineralien bereitzustellen und gleichzeitig Ihre Zellen mit Energie zu versorgen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass eine Krankheit auftritt, ist Gemüsesaft auch ein guter Weg, um die Krankheit zu stoppen und die Energie aufrechtzuerhalten, bevor sie eintaucht. Überspringen Sie im Laden gekaufte Säfte, die oft mit Zucker, Konservierungsstoffen und anderen unaussprechlichen Zutaten beladen sind – Sie werden sich schlechter und noch erschöpfter fühlen!

Machen Sie stattdessen Ihre eigenen, oder wenn Sie Ideen brauchen, probieren Sie einige meiner Lieblingsrezepte für Gemüsesaft.

2. Verbessern Sie die Schlafqualität

Kannst du nicht schlafen ? Wenn Sie Ihre Nächte damit verbringen, sich zu drehen und zu drehen, können Sie sich am nächsten Tag definitiv erschöpft fühlen. Während Sie schlafen, stellt Ihr Körper den Schaden des Tages wieder her und repariert ihn. ( 2 ) Das Zusammendrücken von mehr Schlaf ist eine der einfachsten Methoden, um morgens Energie zu gewinnen.

Wenn Sie Schlafstörungen haben, probieren Sie meine Liste der natürlichen Schlafmittel aus. Außerdem sind hier einige meiner Lieblingstipps:

  • Halten Sie einen konsistenten Schlafplan ein, indem Sie jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett gehen und aufwachen, auch am Wochenende. Dies wird dazu beitragen, Ihre innere Körperuhr zu regulieren.
  • Beseitigen Sie Koffein nach 15 Uhr, da die Wirkung bis zu 12 Stunden anhalten kann.
  • Schreiben Sie auf, was Sie nachts belastet oder wach hält, bevor Sie ins Bett gehen.

3. Adaptogene Kräuter

Wenn Sie sich erschöpft, müde oder gestresst fühlen, können adaptogene Kräuter helfen. Diese Heilpflanzen gleichen die natürliche Fähigkeit des Körpers, mit Stress umzugehen, aus und stellen sie wieder her, indem sie das Nebennieren-System regulieren, das für die Kontrolle der Reaktion von Hormonen auf Stress verantwortlich ist. Adaptogene zielen nicht auf einen bestimmten Körperteil ab; Stattdessen helfen sie Ihrem gesamten Körper, sanft mit Stress, Angstzuständen und natürlich Müdigkeit umzugehen. ( 3 )

Einige der besten adaptogenen Kräuter, von denen gezeigt wurde, dass sie die Energie steigern und niedrige Energie bei Frauen und Männern gleichermaßen bekämpfen, sind: Ashwagandha, Rhodiola, heiliges Basilikum und Ginseng. ( 4, 5, 6, 7 )

Wenn Sie adaptogene Kräuter in Ihren Alltag integrieren, können Sie sich ruhiger, weniger erschöpft und konzentrierter fühlen.

4. Reduzieren Sie den Kohlenhydratverbrauch

Während sie Ihren Körper mit Energie versorgen, können kohlenhydratreiche Lebensmittel dazu führen, dass Sie sich träge fühlen. Der Hauptschuldige? Einfache Kohlenhydrate, wie sie in zuckerhaltigen Getränken, Keksen und verarbeiteten Lebensmitteln enthalten sind (denken Sie an Weißbrot und Nudeln), die Ihren Körper schnell durchbrennen. Obwohl sie einen schnellen Energieschub liefern, folgt schnell ein Absturz, wenn Ihr Blutzuckerspiegel steigt und dann sinkt. ( 8 )

Die Lösung, um die Energie bei Müdigkeit zu steigern und den Blutzuckerspiegel konstant zu halten? Halten Sie sich an Vollkorn- Kohlenhydrate mit niedrigem Blutzuckerspiegel, deren Verdauung länger dauert, und vermeiden Sie den Crash- und Burn-Effekt. Nüsse, Hülsenfrüchte, Süßkartoffeln, Hafer und brauner Reis sind niedrig glykämische Kohlenhydrate, die den Körper mit einem stetigen Energiestrom versorgen.

5.  Essen Sie Chia-Samen

Wenn Ihre einzige Erfahrung mit Chiasamen das Chia-Haustier ist, lassen Sie sich angenehm überraschen. Diese magischen kleinen natürlichen Energie-Lebensmittel steigern das Energieniveau und versorgen Ihren Körper mit viel Nährwert für das Geld. 

Die alten Mayas und Azteken nahmen Chiasamen auf, um die Energie und Wachsamkeit der Krieger während des Krieges aufrechtzuerhalten. ( 9 ) Für uns Sterbliche hat sich gezeigt, dass die in Chiasamen enthaltenen essentiellen Fettsäuren (Omega-3 und Omega-6) die Schlafqualität verbessern, die Gehirnleistung steigern und Entzündungen bekämpfen, wodurch sich Ihr Körper frisch anfühlt. ( 10, 11, 12 )

In Verbindung mit einem hohen Gehalt an Eiweiß und Ballaststoffen, die den Blutzucker stabil halten (kein Zuckerabsturz am Nachmittag!), Ist es kein Wunder, dass Chiasamen als Superfood und natürliches Energieschubpräparat angekündigt werden.

6. Bleiben Sie mit Wasser und Elektrolyten hydratisiert

Wussten Sie, dass eines der ersten Anzeichen für Dehydration Müdigkeit oder Erschöpfung ist? Das ist richtig – nicht genug Wasser zu trinken könnte der Grund dafür sein, dass Ihr Energielevel fehlt und Sie sich erschöpft fühlen. ( 13 ) Da unser Körper hauptsächlich aus Wasser besteht, reichen bereits kleine Einbrüche in die Flüssigkeitszufuhr aus, um Ihren Stoffwechsel zu beeinträchtigen.

Bleiben Sie hydratisiert, indem Sie sicherstellen, dass Sie den ganzen Tag über genügend Wasser und andere Flüssigkeiten trinken. Die National Academy of Medicine schlägt etwa 9 Tassen Flüssigkeit pro Tag für Frauen und 13 Tassen für Männer vor. ( 14 )

Eine genauere Menge wird jedoch wie folgt gefunden: Nehmen Sie Ihr Körpergewicht und teilen Sie es in zwei Hälften, dann trinken Sie so viele Unzen pro Tag (plus mehr, wenn Sie trainieren, wirklich aktiv sind, schwanger sind, stillen oder an einer Krankheit leiden oder Krankheit).

Wenn das nach viel klingt, denken Sie daran, dass viele Lebensmittel, wie Obst und Gemüse, auch Wasser enthalten, sodass Sie auch Ihre Flüssigkeitszufuhr steigern können, indem Sie Ihre Aufnahme erhöhen.

Wenn Sie intensiv trainieren, sollten Sie Wasser mit einem Getränk ergänzen, das die Elektrolyte ersetzt, die Ihr Körper ausschwitzt. Vergessen Sie Sportgetränke, die mit Maissirup und Zusatzstoffen mit hohem Fruchtzuckergehalt beladen sind, und entscheiden Sie sich  stattdessen für Kokoswasser oder Wasser, das natürlich mit Zitrone und Honig aromatisiert ist. Außerdem habe ich 20 gesunde Getränke zusammengestellt, die Sie problemlos in Ihr Leben integrieren können!

7. B Vitamine

B12, auch als „Energievitamin“ bekannt, ist das komplexeste aller Vitamine und eines der besten Vitamine zur Steigerung der Energie. Es unterstützt die Energieerzeugung und hält die Blutzellen glücklich und gesund. ( 15 ) Wenn Ihnen Vitamin B12 fehlt, kann eines der ersten Anzeichen ein niedrigeres Energieniveau sein. ( 16 )

Da es sich um ein wasserlösliches Vitamin handelt, kann Ihr Körper keine zusätzlichen Mengen an B12 speichern und ist darauf angewiesen, dass das Vitamin aus den Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln stammt. Probieren Sie eines dieser Top-10-Vitamin-B12-Lebensmittel aus, um Ihren B12-Spiegel wiederherzustellen, wenn er aufgebraucht ist. 

8. Kräutertees

Kaffee ist nicht die einzige Option, wenn Sie einen Muntermacher brauchen. Wenn Sie an einem Kräutertee nippen, können Sie das Energieniveau vorübergehend auf natürliche Weise steigern, ohne dass das Risiko von gruseligen Stimulanzien oder verarbeiteten Zutaten besteht.

Zwei wunderbare Optionen sind grüner Tee und Rooibos-Tee. Grüner Tee hat viele Vorteile für Ihren Körper, wie Anti-Aging und Eigenschaften zur Bekämpfung freier Radikale. Es ist mit Catechin beladen, einem Antioxidans, das hilft, Schäden in den Körperzellen zu bekämpfen. ( 17 ) Wenn Sie nach einem wunderbaren grünen Tee suchen, liebe ich Matcha.

Rooibos-Tee ist eine andere Teesorte, die gegen Müdigkeit hilft. Dieser erfrischende rote Tee wird aus der Rotbuschpflanze Südafrikas hergestellt und enthält Antioxidantien wie Aspalathin, ein Antioxidans, das nachweislich Entzündungen bekämpft und oxidativen Stress in Tiermodellen abwehrt. ( 18 )

9. Pfefferminzöl

Wenn Sie eine einfache Möglichkeit benötigen, Ihren Geist zu stimulieren und den Fokus zu erhöhen, ist Pfefferminzöl möglicherweise das, wonach Sie suchen. Tierstudien haben gezeigt, dass dieses erfrischende ätherische Öl, das häufig in der Aromatherapie eingesetzt wird, eine stimulierende Wirkung auf das Gehirn haben kann und sogar stark genug ist, um Spannungskopfschmerzen zu behandeln. ( 19, 20 )

Versuchen Sie, ein paar Tropfen auf Ihre Handgelenke zu tupfen, wenn Sie feststellen, dass Ihre Energie nachlässt. Fügen Sie Ihrer Dusche etwas hinzu, um einen Energieschub am frühen Morgen zu erhalten. oder geben Sie mehrere Tropfen in einen Dampfdiffusor, um die Vorteile den ganzen Tag über zu nutzen.

10. Tägliche Übung

Löscht dich ein hartes Training aus? Nehmen Sie Trost in der Tatsache, dass die Einbeziehung regelmäßiger Bewegung in Ihre Routine tatsächlich das Energieniveau steigert und eine der besten Methoden ist, um Energie und Motivation zu steigern und gleichzeitig die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Wenn Sie Kalorien verbrennen und sich körperlich betätigen, werden Sauerstoff und Nährstoffe an die Zellen Ihres Körpers abgegeben, wodurch Herz und Lunge effizienter arbeiten und das Energieniveau gesteigert wird. ( 21, 22 )

Und denken Sie daran, dass Sie keinen Marathon laufen müssen, um die Trainingsvorteile zu nutzen. Ein moderates Niveau Ihrer bevorzugten Fitnessaktivität bringt auch viele Energievorteile.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie auch nach dem Ausprobieren einiger dieser natürlichen Heilmittel immer noch mit niedrigen Energieniveaus zu kämpfen haben, denken Sie daran, dass möglicherweise andere Faktoren eine Rolle spielen. Einige der häufigsten Ursachen für einen Energieverlust sind der Einsatz bestimmter Medikamente, Schilddrüsenprobleme, Depressionen und Anämie. Chronische Müdigkeit kann auch ein Symptom für schwerwiegendere Erkrankungen sein, wie Krebs, chronisch obstruktive Lungenerkrankungen, Diabetes oder Nierenprobleme.

Wenn Sie zusätzlich zu einem verringerten Energieniveau nachteilige Symptome bemerken, konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt, um Ihre Bedenken auszuräumen und sicherzustellen, dass dies kein Anzeichen für ein schwerwiegenderes zugrunde liegendes Problem ist.

Abschließende Gedanken

  • Wenn Sie ständig mit Müdigkeit und niedrigen Energieniveaus zu tun haben, gibt es viele natürliche Heilmittel, die helfen können, das Energieniveau zu steigern.
  • Eine Umstellung Ihrer Ernährung, einschließlich mehr körperlicher Aktivität in Ihrer Routine, eine Verbesserung Ihrer Schlafqualität und die Verwendung von Pfefferminzöl sind alles einfache Möglichkeiten, um schnell Energie zu tanken.
  • Denken Sie daran, dass niedrige Energie auch ein Symptom für andere Erkrankungen sein kann, einschließlich Schilddrüsenproblemen, Depressionen oder Anämie. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um mögliche Bedenken bei anhaltender Müdigkeit auszuräumen und die beste Behandlungsmethode zu ermitteln.