Sexuelle Gesundheit

[2021] Nebenwirkungen von Titan Gel: Ist es sicher zu nehmen?

Ich muss sagen, dass Titan Gel relativ sicher auf Ihrer Haut angewendet werden kann. Obwohl es leichte Nebenwirkungen und lokale Hautreaktionen verursachen kann, unterscheiden sich diese nicht sehr von denen, die durch andere Hautcremes verursacht werden.

Schauen Sie sich einfach meine detaillierte Analyse möglicher Nebenwirkungen an, die durch einzelne Inhaltsstoffe dieses Gels verursacht werden.

ÜBERBLICK ÜBER NEBENWIRKUNGEN

Hier ist ein kurzer Überblick über mögliche Nebenwirkungen:

  • Brennen & Stechen Ihrer Haut
  • Hautrötung & Reizung
  • Schmerzen & Schwellungen
  • Gehemmte Blutgerinnung
  • Andere lokale allergische Reaktionen

Im folgenden Abschnitt finden Sie detailliertere Informationen zu den einzelnen Inhaltsstoffen und den möglichen Nebenwirkungen.

ÜBERBLICK ÜBER NEBENWIRKUNGEN

Hier ist ein kurzer Überblick über mögliche Nebenwirkungen:

  • Brennen & Stechen Ihrer Haut
  • Hautrötung & Reizung
  • Schmerzen & Schwellungen
  • Gehemmte Blutgerinnung
  • Andere lokale allergische Reaktionen

Im folgenden Abschnitt finden Sie detailliertere Informationen zu den einzelnen Inhaltsstoffen und den möglichen Nebenwirkungen.

NEBENWIRKUNGEN VON TITAN GEL

Da ich kein medizinischer Experte bin, konsultiere ich immer seriöse medizinische Websites zu Nebenwirkungen einzelner Substanzen, die in einem Produkt verwendet werden.

Titan Gel enthält Inhaltsstoffe mit folgenden möglichen Nebenwirkungen:

  • Aqua – Wasser hat keine Nebenwirkungen.
  • Natriumpolyacrylat – Dieser Stoff ist sicher (ungiftig) und frei von größeren Sicherheitsrisiken ( lesen Sie mehr ).
  • Dimethicone – Dimethicone ist ein Weichmacher, der sicher und effektiv ohne Nebenwirkungen angewendet werden kann. Es kann jedoch zu Brennen, Stechen, Rötung oder Reizung kommen ( lesen Sie mehr ).
  • Cyclopentasiloxan – Diese Substanz ist eine Form von Silikon, die dazu beitragen kann, dass einige Inhaltsstoffe effektiver in die Haut eindringen. In Humantests wurde Cyclomethicone (ein anderer Name für Cyclopentasiloxan) als weder hautreizend noch hautsensibilisierend angesehen ( lesen Sie mehr ).
  • Trideceth-6 – Dieses Tensid und dieser Emulgator gelten als sicher für die Verwendung in Kosmetika, vorbehaltlich Konzentration oder Verwendungsbeschränkungen ( lesen Sie mehr ).
  • PEG / PPG-18/18-Dimethicon – Klinische Studien zeigten, dass die Dimethicone-Copolyole (eine Gruppe von Substanzen, zu denen auch PEG / PPG-18/18-Dimethicone gehört) bei einer Konzentration von 100% weder primäre Hautreizstoffe noch Sensibilisatoren waren. Diese Substanz kann jedoch ernsthafte Augenreizungen und -schäden verursachen ( lesen Sie mehr ).
  • Propylenglykol – Nebenwirkungen treten bei längerem oder direktem Kontakt von Propylenglykol mit den Augen auf. Diese Nebenwirkungen sind Rötung, Reißen, Brennen, Juckreiz und Bindehautentzündung ( lesen Sie mehr ).
  • Poloxamer 184 – Diese Substanz wird als Toxin eingestuft, das die menschliche Gesundheit schädigen kann ( weitere Informationen ).
  • Verbena Officinalis (Eisenkraut) Blüten- / Blattextrakt – Untersuchungen haben nur wenige oder gar keine Informationen zu Nebenwirkungen bei der Verwendung dieses Stoffes ergeben ( lesen Sie mehr ).
  • Natriumhyaluronat – Das Natriumhyaluronat kann Schmerzen, Schwellungen, Ergüsse oder Rötungen der Haut verursachen ( lesen Sie mehr ).
  • Bernsteinsäure – Es gibt nicht genügend Informationen, um zu wissen, ob Succinat sicher ist oder nicht ( lesen Sie mehr ).
  • Fragaria vesca (Erdbeere) Fruchtextrakt – Es gibt einige Hinweise darauf, dass die Verwendung von Erdbeeren in großen Mengen die Blutgerinnung verlangsamen und das Blutungsrisiko während und nach der Operation erhöhen kann ( lesen Sie mehr ).
  • Menthol – Diese Substanz kann Hautreizungen, Brennen oder Stechen oder eine allergische Reaktion verursachen ( lesen Sie mehr ).
  • Phenoxyethanol – Einige mögliche Nebenwirkungen der Verwendung dieser Chemikalie sind Hautreizungen, allergische Reaktionen, Krebs, Entzündungen in Lunge und Augen, Dermatitis und eine schwere Hautreaktion bei Menschen mit Ekzemen ( weitere Informationen ).
  • Glyceryllaurat – Diese Substanz kann Hautreizungen verursachen ( weitere Informationen ).
  • Natriumhydroxid – Diese Substanz kann auch Hautreizungen verursachen ( weitere Informationen ).

Die berichteten negativen Nebenwirkungen sind sehr typisch für Zahncremes. Der hier ausgewogene Ansatz zahlt sich aus.

MEIN VERDICT AUF NEBENWIRKUNGEN

Das Titan Gel enthält hauptsächlich Inhaltsstoffe, die für gelartige kosmetische Produkte üblich sind. Die Nebenwirkungen, die möglicherweise auftreten können, sind sehr mild.

Es ist großartig, dass Sie nur einer leichten Hautreizung, Entzündung, Schwellung, Brennen, Stechen und Rötung ausgesetzt sind. Der hier ausgewogene Ansatz zahlt sich aus.

Denken Sie daran, dass diese Creme auf Ihrer Haut bleiben und nicht in Ihre Augen oder Ihren Mund gelangen sollte.

MEIN VERDICT AUF NEBENWIRKUNGEN

Das Titan Gel enthält hauptsächlich Inhaltsstoffe, die für gelartige kosmetische Produkte üblich sind. Die Nebenwirkungen, die möglicherweise auftreten können, sind sehr mild.

Es ist großartig, dass Sie nur einer leichten Hautreizung, Entzündung, Schwellung, Brennen, Stechen und Rötung ausgesetzt sind. Der hier ausgewogene Ansatz zahlt sich aus.

Denken Sie daran, dass diese Creme auf Ihrer Haut bleiben und nicht in Ihre Augen oder Ihren Mund gelangen sollte.

LESEN SIE WEITER AUF DEM Hengststil

Wahrheit über Titan Gel: Bewertungen, Inhaltsstoffe und Ergebnisse enthüllt

5 Tipps, um jede Frau zum Spritzen zu bringen

Top 12 Male Enhancement Pills auf dem Markt

Wie man Jelqing-Übungen richtig macht

8 Übungen zur natürlichen Penisvergrößerung, die Sie JETZT ausprobieren müssen!