Rezepte

Rezeptkuchen mit Zwiebeln und kandierten Tomaten

Praktische Information

  • Gesamtzeit: 45 min
  • Vorbereitungszeit: 45 min
  • Anzahl der Personen: 4
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Kosten: wirtschaftlich
  • Art des Kochens: Ofen
  • Typ: Eingang
  • Kategorie: Kuchen
  • Ernährungskriterien: Anti-Cholesterin, reich an Ballaststoffen,

Zutaten

  • 3 gelbe Zwiebeln
  • 5 Blütenblätter kandierter Tomaten
  • 200 g Mehl
  • 3 Eier
  • Ein Päckchen Hefe
  • 150 g geriebener Gruyere
  • 10 cl (5 Esslöffel) Olivenöl
  • 15 cl (7 bis 8 Esslöffel) heiße Milch
  • 20 g Butter + 1 Stück Butter für die Form
  • Salz Pfeffer

Vorbereitung

  • Heizen Sie Ihren Backofen auf Thermostat 6 (180 °).
  • Zwiebeln fein hacken.
  • In der Pfanne mit der Butter leicht anbraten.
  • Die Blütenblätter der kandierten Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  • Gießen Sie das Mehl und das Backpulver in eine Salatschüssel und mischen Sie sie.
  • Bilden Sie einen Brunnen in der Schüssel und brechen Sie die Eier dort.
  • Schlagen Sie die Mischung (mit einer Gabel oder einem Schneebesen) von der Mitte aus.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und Öl und heiße Milch hinzufügen.
  • Gut mischen, bis eine homogene Textur entsteht, dann den geriebenen Gruyere, die gehackten Zwiebeln und die kandierten Tomatenstücke hinzufügen. Nochmals mischen.
  • Eine Kuchenform mit Butter bestreichen und die Zubereitung einfüllen.
  • Etwa 45 Minuten in den Ofen stellen (Thermostat 6 oder 180 °).
  • Sie können diesen Zwiebelkuchen, heiß oder kalt, mit einem grünen Salat servieren.