Rezepte

Herzgesunde Eier Benedikt Rezept mit Spargel

Eggs Benedict ist eines der Dinge, die Sie immer auf einem Frühstücks- oder Brunchmenü sehen werden. Es ist ein Frühstücksklassiker. Wenn es jedoch mit den traditionellen Zutaten zubereitet wird, kann es Ihre Taille, Ihr Herz, Ihr Gehirn und Ihre Verdauung stark belasten.

In meinem Benedict-Rezept für Eier verwende ich immunstärkende, herzgesunde, entzündungshemmende Lebensmittel wie Avocado, Spargel und Tomate. Dieses kohlenhydratarme Frühstück ist auch reich an gesunden Fetten, die für die Aufrechterhaltung einer optimalen Gesundheit entscheidend sind. Probieren Sie dieses Benedict-Rezept für Eier aus – Sie werden nie wieder zum traditionellen Gericht zurückkehren.

Was ist Eggs Benedict?

Eggs Benedict ist ein klassisches Frühstücksgericht, das normalerweise ein englisches Muffin, pochierte Eier, kanadischen Speck oder Schinken und Sauce Hollandaise enthält, die aus Eigelb, Butter und Zitronensaft hergestellt werden.

Wenn diese Zutaten mit der butterartigen Sauce Hollandaise überzogen und übergossen werden, dient sie als dekadente Kombination, kann jedoch dazu führen, dass Sie sich aufgebläht und müde fühlen. Das liegt an den raffinierten Kohlenhydraten und dem verarbeiteten Fleisch, die im traditionellen Benedict-Rezept für Eier enthalten sind.

Um dies zu einer gesünderen Wahl für Frühstück oder Brunch zu machen, habe ich einige nahrhafte und nützliche Zutaten mitgebracht, die Ihr Energieniveau steigern und sogar Ihre Herz- und Gehirngesundheit verbessern. Jetzt können Sie dieses klassische Gericht ohne Schuld oder Konsequenzen genießen!

Nährwertangaben

Eine Portion Eier, die Benedict nach diesem Rezept hergestellt hat, enthält ungefähr Folgendes ( 1, 2, 3, 4 ):

  • 342 Kalorien
  • 11 Gramm Protein
  • 30 Gramm Fett
  • 11 Gramm Kohlenhydrate
  • 3 Gramm Zucker
  • 6 Gramm Ballaststoffe
  • 1.886 IE Vitamin A (81 Prozent DV)
  • 66 Mikrogramm Vitamin K (74 Prozent DV)
  • 230 Milligramm Cholin (54 Prozent DV)
  • 0,5 Milligramm Vitamin B2 (46 Prozent DV)
  • 2 Milligramm Vitamin B5 (40 Prozent DV)
  • 145 Mikrogramm Folsäure (36 Prozent DV)
  • 0,3 Milligramm Vitamin B6 (28 Prozent DV)
  • 0,5 Mikrogramm Vitamin B12 (24 Prozent DV)
  • 0,25 Milligramm Thiamin (24 Prozent DV)
  • 3,6 Milligramm Vitamin E (24 Prozent DV)
  • 17 Milligramm Vitamin C (23 Prozent DV)
  • 2,2 Milligramm Niacin (16 Prozent DV)
  • 0,38 Milligramm Kupfer (43 Prozent DV)
  • 21 Mikrogramm Selen (40 Prozent DV)
  • 221 Milligramm Phosphor (32 Prozent DV)
  • 373 Milligramm Natrium (25 Prozent DV)
  • 1,8 Milligramm Zink (23 Prozent DV)
  • 4 Milligramm Eisen (23 Prozent DV)
  • 0,3 Milligramm Mangan (17 Prozent DV)
  • 621 Milligramm Kalium (13 Prozent DV)
  • 41 Milligramm Magnesium (13 Prozent DV)
  • 78 Milligramm Kalzium (8 Prozent DV)

Hier ist ein kurzer Blick auf einige der wichtigsten gesundheitlichen Vorteile, die mit den Zutaten in meinem Benedict-Rezept für Eier verbunden sind:

  • Spargel: Spargel ist voll von Nährstoffen, einschließlich Folsäure, Kalium, Vitamin B6, Vitamin A und Vitamin C. Er ist außerdem sehr kalorienarm und hat starke antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften. Das Essen von Spargel kann Ihnen helfen, häufige chronische Gesundheitsprobleme wie Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes und Krebs zu reduzieren. Spargelernährung nährt auch den Verdauungstrakt und verbessert den Stoffwechsel. ( 5 )
  • Avocado: Avocados sind eines der besten Superfoods, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen können. Sie sind mit essentiellen Nährstoffen gefüllt, einschließlich einfach ungesättigter Fette, die helfen, die Insulinresistenz umzukehren und den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Einfach ungesättigte Fette sind auch gut für Herz und Gehirn und helfen Ihnen, gesundheitlichen Problemen wie kognitivem Verfall, Herzerkrankungen und Krebs vorzubeugen. ( 6 )
  • Tomate: Die Tomatenernährung ist aufgrund ihrer starken Antioxidantien gut erforscht. Es ist ein Lebensmittel mit hohem Antioxidansgehalt, das eine der besten Quellen für Lycopin ist, einen wichtigen Phytonährstoff. Untersuchungen zeigen, dass Lycopin Sie gegen Krebs, Herzerkrankungen, Diabetes, Arthritis und kognitiven Verfall schützen kann. ( 7 )
  • Eier: Eier haben ein vollständiges Aminosäureprofil, was bedeutet, dass sie eine hochwertige Proteinquelle sind, die Ihr Risiko für Herzkrankheiten, metabolisches Syndrom und kognitiven Verfall verringern kann. Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Eiern gehört sogar der Gewichtsverlust, der auf das Lutein in Eiern zurückzuführen ist. ( 8 )

Wie man Eier Benedict macht

Der erste Schritt zur Herstellung dieser gesunden Eier Benedict ist das Kochen des Spargels. Fügen Sie in einer mittelgroßen Pfanne 1–2 Teelöffel Kokos- oder  Avocadoöl hinzu und stellen Sie Ihren Herd auf mittlere Hitze.

1 Bund Spargel in die Pfanne geben und kochen lassen, bis sie weich sind. Es sollte ungefähr 8–10 Minuten dauern.

Als nächstes müssen Sie Ihre Eier kochen.

Um ein Ei zu pochieren, bringen Sie 2-3 Tassen Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen. Wenn das Wasser kocht, senken Sie die Eier vorsichtig ins Wasser und lassen Sie sie 3 Minuten kochen. Nehmen Sie dann die Eier heraus und legen Sie sie beiseite, damit Sie mit dem Zusammenbau Ihrer Eier beginnen können. Benedict.

Den Spargel auf zwei separate Teller teilen. Dann ¼ Tomate in Scheiben schneiden und etwa 3 Scheiben auf jeden Teller direkt auf den Spargel geben.

Schneiden Sie nun eine halbe Avocado in Scheiben und geben Sie die Scheiben auf jeden Teller oben auf der Tomate.

Sie sind bereit, die Eier oben hinzuzufügen. Wenn Sie in sie schneiden, wird das Eigelb über Ihrem Gemüse brechen, was wirklich diese gesunden Eier Benedict so lecker macht.

Ihr letzter Schritt ist, Ihre hausgemachte Hollandaise zu beträufeln.

Und einfach so haben Sie ein super gesundes, figurfreundliches, kohlenhydratarmes Frühstück oder Brunch. Genießen!

Gesamtzeit

20 Minuten

Serviert

2

Art der Mahlzeit

,

Diät-Typ

,
,
,

Zutaten:

  • 1 Bund Spargel (16 Stück)
  • 1–2 Teelöffel Kokos- oder Avocadoöl
  • ¼ Tomate, in Scheiben geschnitten
  • ½ Avocado, in Scheiben geschnitten
  • 2 Eier, pochiert
  • Sauce Hollandaise

Richtungen:

  1. In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze Kokos- oder Avocadoöl hinzufügen.
  2. Den Spargel in die Pfanne geben und ca. 8–10 Minuten braten, bis er weich ist.
  3. In einem kleinen Topf 2-3 Tassen Wasser zum Kochen bringen.
  4. Nach dem Kochen die Eier vorsichtig ins Wasser senken und 3 Minuten kochen lassen. Entfernen Sie die Eier, sobald Sie fertig sind, und legen Sie sie zur Montage beiseite.
  5. Den Spargel auf zwei separate Teller verteilen und in Scheiben geschnittene Tomaten und Avocado darüber geben.
  6. Fügen Sie die Eier hinzu und beträufeln Sie die Hollandaise.
  7. Top mit Schnittlauch.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4,8 / 5. Stimmenzahl: 60

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.