Rezepte

Glutenfreies Kürbisbrot (Paleo-zugelassen)

Seien wir ehrlich: Alles mit Kürbisgeschmack hat alles übernommen. Egal, ob es sich um Kürbislatten, Kürbisbutter oder Kürbiskuchen handelt, dieses Gemüse ist in der Food-Szene explodiert – und ich liebe es! Ist es möglich, dass dieses gesunde glutenfreie Kürbisbrotrezept genauso gut oder sogar besser ist als die üblichen klassischen Kürbisbrotrezepte?

Der einzige Nachteil ist, dass viele Kürbisrezepte voller Mehl sind, was sie zu einem No-No für Menschen macht, die Gluten meiden oder nicht vertragen können. Während Sie manchmal glutenfreie Versionen derselben Lebensmittel finden können, sind sie oft mit Zucker gefüllt, um den Texturverlust auszugleichen. Aber das ist überhaupt nicht der Fall, wenn es um dieses einfache glutenfreie Kürbisbrot mit Mandelmehl und Kokosmehl geht.

Mit diesem Rezept war ich entschlossen, ein aromatisches, glutenfreies Kürbisbrot mit Kokosmehl und Mandelmehl herzustellen, das feucht und locker war und das Beste aus jedem hausgemachten Brot ist. Ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass dieses Paleo-Kürbisbrot ein Erfolg ist.

Gesundheitliche Vorteile von Kürbis

Obwohl Kürbis in den letzten Jahren gerade seinen Schritt gemacht hat, war er für Ihre Gesundheit immer fantastisch. Aufgrund seiner satten orange Farbe ist es mit Beta-Carotin gefüllt, einem Antioxidans, das sich nach dem Verzehr in Vitamin A umwandelt. Das Vitamin hilft, das Immunsystem in Form zu halten, das Sehvermögen zu erhalten und unsere Haut gut aussehen zu lassen.

Kürbis ist auch ein Top- Faser-Lebensmittel, was es zu einer satteren Wahl macht. Und es ist voll mit Kalium, was der Schlüssel ist, um unseren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen und unsere Organe richtig zu funktionieren.

Lassen Sie uns nun über dieses glutenfreie Kürbisbrot sprechen. Es ist wahrscheinlich, dass Sie alle Zutaten bereits zur Hand haben.

Anstelle von Weißmehl verwenden wir Mandelmehl und Kokosmehl. Dies ist eine großartige Mehlmischung, da beide reich an Ballaststoffen, zuckerarm und leicht verdaulich sind – keine Bauchprobleme mit diesen.

Viele glutenfreie Rezepte erfordern Xanthan, aber Sie brauchen es nicht einmal für dieses leckere Kürbisbrot.

Anstelle von raffiniertem Zucker versüßen wir dieses gesunde Kürbisbrot mit Ahornsirup, der auf der glykämischen Skala niedriger ist als normaler Kristallzucker, sodass Sie keinen Zuckerunfall erleiden. Mit Kokosnussöl und Gewürzen, die die Zutatenliste abrunden, können Sie dieses glutenfreie Kürbisbrot mit minimalem Aufwand in nur wenigen Minuten aufschlagen.

Dieses einfache Kürbisbrot eignet sich gut zum Frühstück oder zum Servieren neben einer Tasse Kaffee oder Tee. Möglicherweise stellen Sie häufig Brote her!

Nährwertangaben

Eine Portion dieses erstaunlichen Kürbisbrotes enthält ungefähr:

  • 201 Kalorien
  • 11,6 Gramm Kohlenhydrate
  • 5,6 Gramm Protein
  • 15 Gramm Fett
  • 2,6 Gramm Ballaststoffe
  • 6,1 Gramm Zucker
  • 209 Milligramm Natrium
  • 62 Milligramm Cholesterin
  • 1.608 internationale Einheiten Vitamin A (32 Prozent DV)
  • 6 Mikrogramm Vitamin D (29 Prozent DV)
  • 1 Milligramm Eisen (4 Prozent DV)
  • 23 Milligramm Kalzium (2 Prozent DV)

Wie man glutenfreies Kürbisbrot macht

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie man dieses Kürbisbrot macht. Zunächst sollten Sie einige hilfreiche Küchenutensilien zur Hand haben, darunter einen Schneebesen oder eine Gabel und einen Spatel. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Ofen auf 325 Grad Fahrenheit vorgeheizt ist.

Dieses Rezept ist so einfach – alles, was Sie tun müssen, ist, die nassen Zutaten zu mischen, alle trockenen Zutaten hinzuzufügen und erneut zu mischen. Jetzt können Sie die Mischung in eine gefettete Pfanne gießen und in 60 Minuten ist Ihr köstliches glutenfreies Kürbisbrot fertig zum Essen!

Sie können diesem Rezept auch einige glutenfreie dunkle Schokoladenstückchen oder Nüsse hinzufügen, wenn das für Sie gut klingt.

Lass uns anfangen. Heizen Sie den Ofen auf 325 F vor und geben Sie dann alle feuchten Zutaten in eine Schüssel.

Dazu gehören Kürbispüree, Ahornsirup, Kokosöl und Eier.

Zusammen mischen.

Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten hinzu.

Rühren, bis alles gut vermischt ist.

Sobald dies erledigt ist, gießen Sie die glutenfreie Kürbisbrotmischung in eine gefettete Laibpfanne. (Ich mag es, mit Kokosöl zu schmieren.)

Sie müssen wahrscheinlich die Oberseite Ihres Brotes mit einem Spatel glatt streichen, bevor Sie es in den Ofen stellen.

Dann backen Sie das Brot für 45 bis 60 Minuten.

Lassen Sie das Brot etwa 10 Minuten abkühlen, bevor Sie es in Scheiben schneiden und warm servieren.

Ich serviere mein Brot gerne mit grasgefütterter Butter, aber es ist ganz lecker für sich!

Drucken clock icon cutlery icon flag icon folder icon instagram icon pinterest icon facebook icon print icon squares icon heart icon heart solid icon

Glutenfreies Kürbisbrotrezept


  • Verfasser: Dr. Josh Axe
  • Vorbereitungszeit: 25 min
  • Kochzeit: 60 min
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 25 Minuten
  • Ausbeute: 810 1 x
  • Diät: Glutenfrei

Rezept drucken

Beschreibung

Dieses glutenfreie Kürbisbrotrezept ist weich, süß und befriedigend. Die flauschige Textur schmilzt in Ihrem Mund mit einem reichen Kürbisgeschmack.


Zutaten

Rahmen

  • 1 Tasse Mandelmehl
  • ¼ Tasse Kokosmehl
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ½ Teelöffel  Kürbiskuchengewürz
  • ¾ Tasse Kürbis
  • ¼ Tasse Ahornsirup
  • ¼ Tasse geschmolzenes Kokosöl
  • 34 Eier

Anleitung

  1. Ofen auf 325 F vorheizen.
  2. Alle feuchten Zutaten in einer Schüssel vermengen. Mischen.
  3. Fügen Sie die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten hinzu. Rühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. Gießen Sie die Mischung in eine gefettete Laibpfanne. 45–60 Minuten backen.

Anmerkungen

  • Für die Süße können Sie jeden natürlichen Süßstoff tauschen, wenn Sie Ahornsirup nicht mögen.
  • Fügen Sie dunkle Schokoladenstückchen und / oder Nüsse für zusätzlichen Geschmack hinzu, wenn Sie möchten.
  • Kategorie: Snacks
  • Methode: Von Hand
  • Küche: Amerikanisch

Ernährung

  • Portionsgröße: 1 Scheibe
  • Kalorien: 201
  • Zucker: 6,1 g
  • Natrium: 209 mg
  • Fett: 15 g
  • Gesättigtes Fett: 6,9 g
  • Ungesättigtes Fett: 8,1 g
  • Transfett : 0 g
  • Kohlenhydrate: 11,6 g
  • Faser: 2,6 g
  • Protein: 5,6 g
  • Cholesterin: 62 mg

Schlüsselwörter: gesundes Kürbisbrot, einfaches Kürbisbrot, Paläo-Kürbisbrot, gesundes glutenfreies Kürbisbrot,

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teilen Sie ein Foto und markieren Sie uns – wir können es kaum erwarten zu sehen, was Sie gemacht haben!

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4,7 / 5. Stimmenzahl: 309

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.