Rezepte

Palak Paneer Rezept: Ein köstliches indisches Spinatgericht

Lieben Sie den Geschmack indischer Gewürze, sind sich aber nicht sicher, wie Sie daraus neue und aufregende Gerichte zubereiten sollen? Wie mein Hühnchen-Tikka-Masala- Rezept wird mein Palak Paneer aus traditionellen indischen Gewürzen hergestellt, ist aber auch vegetarisch. Es ist ein reichhaltiges, befriedigendes und nährstoffreiches Gericht, das perfekt zu Paleo Naan-Brot passt.

Sie werden die Cremigkeit lieben, die von Ziegenfeta und Ziegenjoghurt herrührt, die wärmenden Aromen von Garam Masala und die Nussigkeit von Cashewnüssen. Mit Gemüse wie Spinat, grünem Paprika und Tomaten bietet dieses Rezept außerdem einen nahrhaften Punsch – mit viel Vitamin K und A.

Was ist Palak Paneer?

Palak Paneer ist ein indisches Gericht, das aus püriertem Spinat (Palak) und Paneer hergestellt wird, einer Käsesorte, die Hüttenkäse ähnelt und in Südasien häufig konsumiert wird. Palak Paneer wird auch mit einer Reihe köstlicher und vielseitiger Gewürze zubereitet, darunter Garam Masala, Curry und Kurkuma.

Wussten Sie, dass Garam Masala normalerweise mehr als 10 verschiedene Gewürze enthält? Es enthält normalerweise warme Gewürze wie Muskatnuss, geräucherter Paprika, Kardamom, Nelke, Zimt und Kreuzkümmel. Garam Masala finden Sie häufig in Currys, Suppen und sogar in Hummus-Rezepten.

Kurkuma, eine weitere klassische Zutat für Palak Paneer, ist auch das Hauptgewürz für indische Currys. Es gibt nicht nur eine Reihe von kraftvollen, heilenden Kurkuma-Vorteilen, sondern es verleiht diesem Gericht auch einen einzigartigen erdigen Geschmack.

Palak Paneer ist ein vielseitiges Gericht, da es den Richtlinien einer vegetarischen Ernährung entspricht, da es völlig fleischfrei und glutenfrei ist. Es mag eher wie ein Dip oder eine Beilage erscheinen, aber es ist proteinreich, nährstoffreich und sehr sättigend. Ich empfehle daher, es zum Abendessen zu probieren.

Ist Palak Paneer dasselbe wie Saag Paneer?

Palak Paneer unterscheidet sich von Saag Paneer, da letzteres ein Blattgericht ist, das mit Spinat oder anderen Blattgemüsen wie Collard Greens oder Senfblättern zubereitet werden kann. Im Gegensatz zu Palak Paneer enthält Saag Paneer nicht immer Käse. Tatsächlich gibt es viele beliebte Variationen von Saag Paneer, wie Blattgemüse und Kartoffeln sowie Grüns mit Ziege oder Lamm.

Das Besondere an diesen beiden vegetarischen Gerichten ist, dass sie beide püriert und üblicherweise mit einer Brotsorte wie Naan kombiniert werden.

Nährwertangaben

Eine Portion meines Palak Paneer nach diesem Rezept enthält ungefähr Folgendes: ( 1, 2, 3, 4, 5 )

  • 207 Kalorien
  • 11 Gramm Protein
  • 16 Gramm Fett
  • 6 Gramm Kohlenhydrate
  • 1,4 Gramm Faser
  • 2 Gramm Zucker
  • 107 Mikrogramm Vitamin K (119 Prozent DV)
  • 2.467 IE Vitamin A (106 Prozent DV)
  • 0,5 Milligramm Kupfer (58 Prozent DV)
  • 512 Milligramm Natrium (34 Prozent DV)
  • 0,5 Milligramm Mangan (28 Prozent DV)
  • 186 Milligramm Phosphor (27 Prozent DV)
  • 0,2 Milligramm Vitamin B2 (21 Prozent DV)
  • 52 Milligramm Magnesium (17 Prozent DV)
  • 0,2 Milligramm Vitamin B6 (16 Prozent DV)
  • 1 Milligramm Zink (14 Prozent DV)
  • 2,2 Milligramm Eisen (13 Prozent DV)
  • 51 Mikrogramm Folsäure (13 Prozent DV)
  • 112 Milligramm Kalzium (11 Prozent DV)
  • 8,6 Milligramm Vitamin C (11 Prozent DV)
  • 0,4 Milligramm Vitamin B5 (9 Prozent DV)
  • 1,2 Milligramm Vitamin E (8 Prozent DV)
  • 3,6 Mikrogramm Selen (7 Prozent DV)
  • 0,14 Mikrogramm Vitamin B12 (6 Prozent DV)
  • 257 Milligramm Kalium (5 Prozent DV)
  • 0,6 Milligramm Vitamin B3 (5 Prozent DV)

Wie man Palak Paneer macht

Um Ihren Palak Paneer zuzubereiten, benötigen Sie einen großen Topf und eine Küchenmaschine oder einen Mixer.

Beginnen Sie, indem Sie 2 Esslöffel Avocadoöl bei mittlerer Hitze in Ihren Topf geben. Dann ¼ Tasse gehackte Cashewnüsse, ½ gehackte Schalotte, 1 Esslöffel geriebener Ingwer, 1 Esslöffel gehackter Knoblauch, 1 Esslöffel Garam Masala, 2 Teelöffel Curry und 1 Teelöffel Meersalz hinzufügen .

Die Zutaten etwa eine Minute lang verquirlen und anbraten, damit die Gewürze blühen können.

Als nächstes fügen Sie eine Tasse geschnittenen grünen Pfeffer und 2 gehackte Tomaten hinzu.

Dann fügen Sie eine Tasse Wasser zu der Mischung.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie das Gemüse etwa 10 Minuten lang anbraten lassen, bis es weich ist.

Jetzt fügen Sie 5 bis 6 Tassen frischen Spinat und ½ Tasse Koriander hinzu. Dann alles noch ca. 5 Minuten kochen lassen.

Genial – der Kochteil ist erledigt. Jetzt geben Sie Ihre Mischung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine.

Mischen Sie Ihren Palak Paneer, bis er schön glatt ist.

Gießen Sie es dann zurück in Ihren Topf und fügen Sie ½ Tasse Ziegenjoghurt und 1½ Tassen Ziegenfeta hinzu.

Beeindruckend! Wie erstaunlich riecht das? Ich weiß, dass Sie auch die reichhaltige und cremige Textur dieses Palak Paneer lieben werden. Genießen!

Gesamtzeit

25 Minuten

Serviert

6–8

Art der Mahlzeit

,
,

Diät-Typ

,
,
,

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Avocadoöl
  • 5–6 Tassen Spinat
  • 1 Esslöffel Knoblauch, gehackt
  • 1 Esslöffel Garam Masala
  • 2 Teelöffel Curry
  • ½ Schalotte, gehackt
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 Tasse grüne Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 2 Tomaten, gehackt
  • 1 Esslöffel Ingwer, gerieben
  • ½ Limette, entsaftet
  • ¼ Tasse Cashewnüsse, gehackt
  • 1½ Tassen Ziegenfeta
  • ½ Tasse Ziegenjoghurt
  • ½ Tasse Koriander
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Meersalz

Richtungen:

  1. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze Öl, Cashewnüsse, Schalotten, Ingwer, Knoblauch, Garam Masala, Curry und Salz vermischen. Schneebesen und ca. 1 Minute anbraten, um die Gewürze zu blühen.
  2. Fügen Sie grüne Paprika, Tomaten und Wasser hinzu. Braten, bis das Gemüse weich ist. Ca. 10 Minuten.
  3. Fügen Sie Spinat und Koriander hinzu und kochen Sie weitere 5 Minuten.
  4. Vom Herd nehmen und die Mischung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Mixen, bis alles glatt ist.
  5. Gießen Sie die Mischung zurück in die Pfanne und fügen Sie Joghurt, Limettensaft und Feta hinzu. Gründlich mischen.
  6. Mit glutenfreiem Naan servieren.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4,8 / 5. Stimmenzahl: 36

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.