Rezepte

Pho Rezept: Eine gut-freundliche vietnamesische Suppe

Es gibt nichts Schöneres als kühleres Wetter, das mich dazu bringt, eine große Menge Suppe zu kochen und einen gemütlichen Abend mit Familie und Freunden zu verbringen. Besonders eine, die Knochenbrühe, grasgefüttertes Rindfleisch und immunstärkende Kräuter und Gemüse beinhaltet. Das ist richtig, ich spreche von diesem Pho-Rezept, das Sie aufwärmen, Ihre Darmgesundheit unterstützen, Ihr Immunsystem in diesen kalten Wintermonaten unterstützen und ausgesprochen lecker ist.

Was ist Pho?

Pho oder phở stammt ursprünglich aus Vietnam im frühen 20. Jahrhundert und gibt es wahrscheinlich noch länger, obwohl das Rezept bis in die letzten 90 Jahre nur unzureichend dokumentiert ist. Es wird angenommen, dass die Franzosen, die die Region in Nordvietnam besetzen, und die benachbarten chinesischen Traditionen die beliebte Brühe, die wir heute kennen, beeinflusst haben.

Nach den Genfer Abkommen, nach denen Vietnam 1954 zweigeteilt werden musste, wanderten viele Nordvietnamesen nach Süden aus und brachten ihre vietnamesische Suppe mit. ( 1 ) Südvietnam war mit seiner Pho-Suppe viel liberaler und führte Beilagen wie Koriander, Limette, Sojasprossen und Thai-Basilikum ein. Wie spricht man pho aus? Das gleiche würdest du ‘duh’!

Ist Pho gesund?

Ich würde absolut argumentieren. Die Vorteile der Knochenbrühe sind nicht nur zahlreich, einschließlich der Reparatur des Verdauungssystems, der Gesundheit von Haut und Gelenken, sondern das Hinzufügen von heilenden Gewürzen und Kräutern steigert die Vorteile noch mehr. Grasgefüttertes Rindfleisch bietet die Vorteile von CLA, Omega-3-Fettsäuren und ist frei von allen Hormonen und Antibiotika. Anstelle der traditionellen weißen Reisnudeln, die in Pho verwendet werden, habe ich Zucchininudeln verwendet, die hohe entzündungshemmende Eigenschaften haben und reich an Vitamin C sind. (Sie können sich auch für glutenfreie braune Reisnudeln entscheiden.)

Zu den Belägen für das Pho gehören Koriander, der den Körper von Schwermetallen befreit, und Thai- Basilikum, das die Immunität stärkt und natürliche antioxidative Eigenschaften enthält. Minzblätter unterstützen die Verdauung und verleihen der Brühe einen erfrischend kühlen Geschmack. Frühlingszwiebeln geben einen milden, scharfen Kick und verleihen Ihrem Rezept für Phosuppe antivirale und antibakterielle Eigenschaften. Sojabohnensprossen fügen einen Knusper hinzu, und da sie gekeimt sind, sind sie leicht verdaulich, und Sie können die darin enthaltenen Nährstoffe viel einfacher aufnehmen.

Zuletzt habe ich Bio- Sriracha-Sauce hinzugefügt , um einen zusätzlichen Kick zu erzielen, und Kokos-Aminosäuren mit nützlichen Enzymen, Mineralien und anderen gesunden Elementen.

Jetzt fragen Sie sich, wie Sie dieses Pho-Rezept herstellen können. Die Zubereitung traditioneller Knochenbrühe kann zwischen 24 und 48 Stunden dauern. Wenn Sie also hausgemachtes verwenden, geben Sie sich ein oder zwei Tage Zeit, um Ihre Pho-Brühe fertig zu machen. Andernfalls finden Sie eine hochwertige Knochenbrühe aus Bio-Fleisch und -Gemüse, die Sie zu Ihren Pho-Zutaten hinzufügen können. Dieses Pho-Rezept ist einfacher zu machen als Sie denken, also haben Sie keine Angst, einzutauchen!

Wie man Pho macht

Nehmen Sie zuerst die Knochenbrühe und geben Sie sie in einen großen Suppentopf. Fügen Sie Zwiebeln, Karotten, Knoblauchzehen, Zimtstangen, Sternanis, Kardamomkapseln, Koriandersamen und Kokosnussaminos hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Sobald die Brühe kocht, reduzieren Sie die Hitze, so dass die Brühe 30 Minuten lang kocht. Während die Brühe kocht, machen Sie weiter und spiralisieren Sie Ihre Zucchini zu Nudeln oder „Zoodles“.

Zerhacken Sie Ihre Kräuter und Gemüse und beiseite stellen. Schneiden Sie Ihr Lendensteak in sehr dünne Scheiben, etwa einen Viertel Zoll. Legen Sie die Steakscheiben wieder in den Kühlschrank, um sie kalt zu halten, bis die Brühe fertig ist. Nachdem die Brühe gekocht hat, die Feststoffe abseihen und wegwerfen. Stellen Sie die Brühe wieder auf den Herd und halten Sie die Rohrleitungen bis zum Servieren heiß. Jetzt bauen Sie Ihre Pho-Suppentassen zusammen.

Zuerst eine Handvoll Zucchininudeln auf den Boden der Schüssel geben. Gießen Sie ein oder zwei Tassen Knochenbrühe über die Nudeln, fügen Sie schnell 5 bis 6 rohe Rindfleischscheiben hinzu und beobachten Sie, wie sie in der heißen Brühe durchzukochen beginnen.

Ergänzen Sie Ihr Foto mit Koriander, Frühlingszwiebeln, Sojasprossen, Minze, Thai-Basilikum, Bio-Sriracha und weiteren Kokosnuss-Aminosäuren, falls gewünscht.

Dieses Pho-Rezept ist so beruhigend, wärmend und nahrhaft. Das wollen Sie in den kommenden Wintermonaten immer wieder machen!

Drucken clock icon cutlery icon flag icon folder icon instagram icon pinterest icon facebook icon print icon squares icon heart icon heart solid icon

Pho Rezept – eine gut-freundliche vietnamesische Suppe


  • Verfasser: Ethan Boldt
  • Vorbereitungszeit: 10 min
  • Kochzeit: 35 min
  • Gesamtzeit: 45 Minuten
  • Ausbeute: 4 1 x
  • Diät: Glutenfrei

Rezept drucken

Beschreibung

Es gibt nichts Schöneres als kühleres Wetter, das mich dazu bringt, eine große Menge Suppe zu kochen und einen gemütlichen Abend mit Familie und Freunden zu verbringen. Besonders eine, die Knochenbrühe, grasgefüttertes Rindfleisch und immunstärkende Kräuter und Gemüse beinhaltet.


Zutaten

Rahmen

Für die Brühe:

  • 6 Tassen  Rinderknochenbrühe
  • 2 Zwiebeln, geschält und halbiert
  • 45 ganze Karotten, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen schälen und zerschlagen
  • 23 ganze Zimtstangen
  • 8 Sterne Anis
  • 5 Kardamomkapseln
  • 1 Esslöffel Koriandersamen
  • 2 Esslöffel Kokos-Aminosäuren

Belag:

  • ½ Pfund Lendensteak, in ¼ Zoll Stücke geschnitten
  • 1 Pfund Zucchini, spiralisiert
  • 1 Tasse Sojasprossen
  • ½ Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • ½ Tasse gehackter Koriander
  • ½ Tasse Thai Basilikumblätter
  • ¼ Tasse Minzblätter
  • Bio-Sriracha nach Geschmack
  • Kokos-Aminosäuren nach Geschmack

Anleitung

  1. In einem großen Suppentopf Rinderknochenbrühe, Zwiebeln, Karotten, Knoblauchzehen, Zimtstangen, Sternanis, Kardamomkapseln, Koriandersamen und Kokosnussaminos hinzufügen.
  2. Die Brühe bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und lassen Sie die Brühe 30 Minuten köcheln.
  3. Die Zucchini in einen Spiralisierer geben und zu Nudeln spiralisieren. Beiseite legen.
  4. Schneiden Sie Rindfleisch in sehr dünne Scheiben, etwa ¼ Zoll dick. Bewahren Sie Rindfleischscheiben im Kühlschrank auf, damit sie kalt bleiben, bis sie zur Brühe hinzugefügt werden können.
  5. Die Brühe abseihen und die Feststoffe verwerfen. Legen Sie die Brühe wieder in den Ofen, um sie warm zu halten.
  6. Bereiten Sie in vier Suppentassen jede Portion vor, indem Sie Zucchininudeln auf den Boden geben.
  7. Mit Pho-Brühe belegen und 5–6 rohe Rindfleischscheiben hinzufügen.
  8. Belegen Sie jede Schüssel mit der gewünschten Menge an Kräutern, Gemüse, Sriracha und Kokos-Aminosäuren.
  9. Sofort servieren.

Anmerkungen

Anstelle von Zucchininudeln können Sie auch braune Reisnudeln verwenden, wenn Sie den Nudelteil des Gerichts wirklich vermissen!

  • Kategorie: Hauptgerichte
  • Methode: Herd
  • Küche: Vietnamesisch

Ernährung

  • Portionsgröße: 1 Schüssel
  • Kalorien: 226
  • Zucker: 4,8 g
  • Natrium: 720 mg
  • Fett: 8,1 g
  • Gesättigtes Fett: 3,1 g
  • Ungesättigtes Fett: 3,8 g
  • Kohlenhydrate: 18,5 g
  • Faser: 4,9 g
  • Protein: 22,5 g
  • Cholesterin: 41 mg

Schlüsselwörter: Pho-Rezept, Pho-Suppenrezept, Rindfleisch-Pho-Rezept

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teilen Sie ein Foto und markieren Sie uns – wir können es kaum erwarten zu sehen, was Sie gemacht haben!

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4,6 / 5. Stimmenzahl: 224

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.