Rezepte

Rezept Speck Tapas in Verrines

Praktische Information

  • Gesamtzeit: 100 min
  • Vorbereitungszeit: 100 min
  • Anzahl der Personen: 6
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Kosten: wirtschaftlich
  • Art des Kochens: Ofen
  • Typ: Eingang
  • Kategorie: Getränke
  • Ernährungskriterien: Kalorienarm, ballaststoffreich, glutenfrei, eifrei, ölsamenfrei

Zutaten

  • 1 gelber Pfeffer
  • 1 roter Pfeffer
  • 6 Scheiben Speckfilet
  • 5 Joghurt bei 0% gerührt
  • 1 Esslöffel gehacktes Basilikum
  • 12 Basilikumblätter
  • 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • Pfeffer

Vorbereitung

  • Den Backofen auf 8 ° C vorheizen (240 ° C). Legen Sie die Paprika in eine geölte Schüssel und kochen Sie sie etwa 30 Minuten lang, bis ihre Haut Blasen bildet. Abkühlen lassen, dann Haut und Samen entfernen und fein mischen. Fügen Sie den Kreuzkümmel und den Pfeffer hinzu.
  • Die Speckscheiben in einer Antihaft-Pfanne steif machen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Joghurt mit Pfeffer und gehacktem Basilikum mischen. Teilen Sie sie in kleine Verrines und gießen Sie dann eine dünne Schicht Pfeffer Coulis. Schneiden Sie die Scheiben Speckfilet in vier Teile, stechen Sie zwei Stücke auf Vorspeisengipfel sowie ein Basilikumblatt. Stellen Sie einen Peak auf jede Verrine und stellen Sie ihn 1 Stunde lang in den Kühlschrank.

Gesundheitstipps

Im Gegensatz zum superfetten geräucherten Bruststück hat Speck winzige 3% Fett und einen hohen Proteingehalt. Der einzige Nachteil ist, dass es sehr salzig ist. Vermeiden Sie es also, den Rest des Rezepts zu salzen.