Schönheit

Gesichtsfitness Öko: Anti-Aging-Gesichts-Fitnessstudio und DIY-Übungen

Face Fitness ist eine in Russland beliebte Gesichts-Fitness-Methode, bei der die Muskeln von Gesicht und Hals trainiert werden, um einen glatteren, ausgeruhteren Teint zu erzielen, ohne unter das Messer zu gehen. Mari Lakspere wurde in Russland ausgebildet und importierte das Konzept von Face Fitness Öko. Schauen Sie sich einige Heimwerkerübungen an, um Ihr Gesicht zu Hause auf natürliche Weise zu formen.

Sport ist wichtig, um Ihren Körper zu pflegen, zu formen und ihn länger stark zu machen. Das an das Gesicht angepasste Fitnessstudio hilft, die Gesichtszüge zu straffen, zu glätten und die Zeitspanne zu verkürzen. In Russland ist Face Fitness, eine Technik für Gesichtsgymnastik, erfolgreich und konkurriert mit ästhetischer Medizin als natürlicher Anti-Aging Alternative . Die Anhänger sind überzeugt, wie wichtig es ist, Gesicht und Hals zu stärken. Sie “trainieren” jeden Morgen ein paar Minuten vor dem Spiegel. Das Manipulieren der Wangenknochen, des Kinns, des Halses, der Stirn oder sogar der Augenlider mit den Händen ist eine ebenso routinemäßige Geste wie das Auftragen von Mascara.

Während eines Aufenthalts in Moskau entdeckte und testete die aus Estland stammende Mari Lakspere das Konzept. Von ihrer Effizienz überwältigt, trainierte sie Technik und wurde zertifizierte Trainerin. Sie importierte das Konzept in Frankreich und gründete das Face Fitness Öko. Es bietet dieses Anti-Aging-Training an, indem es seine Versprechen lobt: das Oval des Gesichts neu zu zeichnen, dem Verlust der Festigkeit in Bereichen entgegenzuwirken, die durch Müdigkeit und Zeitablauf durchhängen, feine Linien und Falten zu glätten. Die Technik ermöglicht es auch, Gesichtsausdrücke am Ursprung von Ausdruckslinien zu korrigieren, indem gelernt wird, übermäßig beanspruchte Gesichtsmuskeln (zum Beispiel die Stirn) zu entspannen.

Eine natürliche Geste gegen Müdigkeit und Schwellungen

Wie Massagen versorgt das Gesichts-Fitnessstudio die Haut mit Sauerstoff und reaktiviert die Durchblutung, die Lymphdrainage und kämpft gegen Wassereinlagerungen. Praktisch zur Verringerung von Schwellungen und zur Aufhellung des Teints.

Was gibt es in der Praxis? Entdecken Sie eine DIY-Routine, die Sie morgens vor dem Beginn des Tages oder abends vor einem Spiegel durchführen können.

Wie man das Oval des Gesichts verfeinert

Ziel: Diese beiden Übungen ermöglichen es, die Kiefermuskeln und insbesondere den Massëter-Muskel zu entspannen, einen Kaumuskel, der es ermöglicht, ein schönes Oval zu haben. Durch das Tonen wird ein “Doppelkinn” vermieden und der untere Teil des Gesichts verfeinert, um eine harmonischere Dreiecksform zu erhalten. Die Neugestaltung ist umso wichtiger, als “mit zunehmendem Alter der Kiefer aufgrund der Muskeln, die zu oft unter Stress stehen, immer quadratischer wird”, so Mari Lakspere.

Übung 1: Entspannen Sie die Kiefermuskulatur

– Biss die Zähne zusammen, um deinen Muskel am unteren Ende deiner Ohren zu finden.

– Machen Sie kleine Drehungen mit den Fingerspitzen im Uhrzeigersinn und dann gegen den Uhrzeigersinn.

-Wiederholen Sie diese Bewegungen 10 Mal am Tag.

Unsere Expertin: Mari Lakspere, Gründerin von Face Fitness Öko und Schöpferin der Schönheitssalons Les Cils de Marie in Paris.

Weitere Informationen: 06 59 78 24 94. Infos und Reservierungen unter [email protected]

So testen Sie die Gesichtsfitness Öko: von 15 bis 19 Uhr, 4 Stunden Gesichtsfitness-Öko-Meisterkurs und eine Fauchon-Teezeit inbegriffen.

Ab Mai 2019 an einem Sonntag im Monat im Fauchon Hôtel Paris zu finden. Teatime-Formel im Teegarten des Fauchon Hôtel Paris: 250 €.

© Gesichts Fitness Öko1/5 –

  • Legen Sie Ihre Hände so zusammen, dass Ihre Finger eine flache Basis bilden.
  • Positionieren Sie sie unter Ihrem Kinn und drücken Sie sie gegen die Unterseite Ihres Kinns.
  • Führen Sie 20 Wiederholungen dieser Bewegung durch.

© Gesichtsfitness Öko 2/5 – Die Wangen bestehen größtenteils aus Fettgewebe. Als Zeichen der Jugend wird dieses Gewebe
insbesondere von den Jochbeinmuskeln gestützt. Problem, mit zunehmendem Alter verlieren diese Muskeln den Ton und die Wangen hängen durch.
Befolgen Sie diese beiden Übungen, die die Wangenmuskeln dehnen und straffen. Übung 1: Straffen Sie die Wangen

  • Positionieren Sie die Handgelenke auf beiden Seiten Ihres Mundes, um ihn zu bedecken. Ihre Finger sollten sich auf der Seite Ihrer Ohren befinden.
  • Blasen Sie auf und entleeren Sie Ihre Wangen, indem Sie die Position 10 Sekunden lang gedrückt halten.

© Gesichtsfitness Öko 3/5 –

  • Legen Sie Ihre Hände über Ihren Mund und atmen Sie dann natürlich durch die Nase. Achten Sie darauf, den Mund nicht zu öffnen oder die Hände zu bewegen.
  • Tun Sie dies für 20 bis 30 Sekunden.

© Gesichtsfitness Öko 4/5 – Die Nase, die hauptsächlich aus Knorpeln besteht, neigt zu Wassereinlagerungen, was häufig zu einer Schwellung der Nasenspitze führt. Andererseits ist die Orbicularis (Orbicularis) des Mundes ein Muskel, der mit zunehmendem Alter dünner und weniger elastisch wird. Unsere Gesichtsausdrücke verstärken diese Veränderungen und beeinflussen auch die Nasolabialfalten, was meistens zu einer Verengung der Lippen führt. Übung 1: Reduzieren Sie die Markierungen zwischen Nase und Mund (Foto oben).

  • Legen Sie einen Teelöffel zwischen Ihre Lippen.
  • Lächle, während du den Löffel zwischen deine Lippen hältst.
  • Massieren Sie mit Ihren Händen Ihre Falten und Falten um Ihren Mund.
  • Wiederholen Sie diese Bewegungen 20 bis 30 Mal.

© Gesichtsfitness Öko 5/5 –

  • Heben Sie mit dem Mittelfinger die Nasenspitze leicht an.
  • Legen Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger mit der anderen Hand auf beide Seiten Ihrer Nasenlöcher, damit Ihre Nase gerade bleibt.
  • Versuchen Sie, die Nasenspitze nach unten zu bewegen, während Sie die Position beibehalten.