Schönheit

Jojobaöl Vorteile für Gesicht, Haar, Körper (Plusanwendungen, Nebenwirkungen)

Wofür ist Bio-Jojobaöl am besten geeignet? Heute wird es häufig zur Behandlung von Akne, Sonnenbrand, Psoriasis und rissiger Haut eingesetzt.

Es wird auch von Menschen mit Glatze verwendet, weil es das Nachwachsen der Haare fördert. Da es ein Weichmacher ist, beruhigt es die Oberfläche und verstopft die Haarfollikel.

Viele Menschen wissen, dass Jojobaöl ein Trägeröl für ätherische Öle ist, beispielsweise für die Herstellung natürlicher Haut- und Haarprodukte, aber es ist auch eine wirksame Feuchtigkeitscreme und ein Heilmittel für sich. Sie werden überrascht sein zu erfahren, was Sie mit nur einem Schuss Jojobaöl tun können!

Was ist Jojobaöl?

Reife Jojoba-Pflanzen sind holzige mehrjährige Büsche, die ihre Blätter nicht abwerfen, wenn sich die Jahreszeiten ändern. Wenn Jojoba-Pflanzen aus Samen gepflanzt werden, kann es bis zu drei Jahre dauern, bis sie Blüten produzieren, und das Geschlecht kann nur durch die Blüten bestimmt werden.

Die weiblichen Pflanzen produzieren Samen aus Blumen und die männlichen Pflanzen bestäuben. Jojoba-Samen sehen ein wenig wie Kaffeebohnen aus, sind aber normalerweise größer und die Form ist nicht immer einheitlich.

Die chemische Struktur von organischem Jojobaöl unterscheidet sich von der anderer Pflanzenöle, da es sich um ein mehrfach ungesättigtes Wachs handelt. Als Wachs ist Jojobaöl für Gesicht und Körper besonders nützlich, da es die Haut schützt, Feuchtigkeit spendet und Ihr Haar beruhigt.

Bei Raumtemperatur ist Jojobaöl wegen seiner ungesättigten Fettsäuren flüssig. Wie einige natürliche Öle zerfällt Jojobaöl nicht und wird nicht ranzig. Es hat tatsächlich eine sehr lange Haltbarkeit, was es gut für kosmetische Produkte und Anwendungen macht.

Jojobaöl enthält nützliche Inhaltsstoffe wie Vitamin E, Vitamin B-Komplex, Silizium, Chrom, Kupfer und Zink. Es hat einen sehr hohen Jodanteil von 82 Prozent, was Jojobaöl seine Heilkraft verleiht.

Es enthält auch drei Fettsäuren: Erucasäure (13,6 Prozent), Gadolsäure (71,3 Prozent) und Ölsäure (11,2 Prozent).

Leistungen

1. Befeuchtet die Haut

Ist Jojobaöl eine gute Feuchtigkeitscreme für das Gesicht ? Dies ist tatsächlich einer der wichtigsten Vorteile von Jojobaöl, da es genau wie unsere natürlichen Öle wirken kann.

Unsere Talgdrüsen sind mikroskopisch kleine Drüsen in unserer Haut, die eine ölige oder wachsartige Substanz namens Talg absondern. Die Textur und Verwendung von Talg ist Jojobaöl sehr ähnlich. Wenn wir also altern, produzieren unsere Talgdrüsen weniger Talg, weshalb wir trockene Haut und Haare bekommen – es kann sogar zu Schuppen oder juckender Kopfhaut führen.

Jojoba spielt die Rolle des Talgs und befeuchtet Haut und Haare, wenn der Körper auf natürliche Weise aufhört, dies zu tun. Andererseits kann zu viel Talg, der während der Pubertät oder bei hohen Hormonspiegeln auftritt, zu fettiger, zu Akne neigender Haut führen.

Jojobaöl entfernt auch klebrige Ablagerungen oder überschüssiges Öl und hält Ihren Ölstand im Gleichgewicht. Das macht es zu einer starken natürlichen Behandlung von Ekzemen sowie zu einem Hausmittel gegen Akne und eignet sich gut für andere Erkrankungen der trockenen Haut.

Jojobaöl ist ein Weichmacher – das heißt, es spendet Feuchtigkeit und beugt Reizungen oder schuppigen und rauen Stellen vor. Trockenheit wird durch einen Wasserverlust in der oberen Hautschicht verursacht.

Es bildet eine ölige Schicht auf der Haut, die Wasser einfängt.

Jojoba wirkt auf Gesicht, Hals, Hände, Füße und Haare. Sie können es überall auf Ihrem Körper verwenden, da es völlig natürlich ist und keine Chemikalien enthält, die zu einer allergischen Reaktion führen.

Laut einer im International Journal of Molecular Sciences veröffentlichten Studie hat sich Jojoba als entzündungshemmend erwiesen und kann unter verschiedenen Bedingungen eingesetzt werden, darunter Hautinfektionen, Alterung und Wundheilung. Es gibt auch Hinweise darauf, dass Jojobaöl gegen Akne, seborrhoische Dermatitis (trockene, schuppige Haut) und Ekzeme ebenfalls wirksam sein kann.

2. Entfernt Make-up sicher

Es ist absolut sicher, Jojobaöl auf Ihrem Gesicht zu verwenden. In der Tat ist es gut für Ihre Haut.

Was nicht sicher ist, ist die Verwendung herkömmlicher Produkte, die eine lange Liste von Chemikalien enthalten, die Reizungen verursachen können.

Anstatt Make-up-Entferner zu verwenden, die Chemikalien enthalten, ist Bio-Jojobaöl ein natürliches Werkzeug, das Schmutz, Make-up und Bakterien von Ihrem Gesicht entfernt, wenn Sie es verwenden. Es ist sogar als natürlicher Make-up-Entferner sicher und hypoallergen.

3. Verhindert Rasierbrand

Sie müssen keine Rasierschaum mehr verwenden – stattdessen beseitigt die wachsartige Textur des Bio-Jojobaöls die Gefahr von Rasiervorfällen wie Schnitten und Rasierbrand. Im Gegensatz zu einigen Rasiercremes, die Chemikalien enthalten, die Ihre Poren verstopfen, ist es zu 100 Prozent natürlich und fördert eine gesunde Haut.

Versuchen Sie, Jojobaöl vor der Rasur aufzutragen, damit eine glatte Oberfläche für die Rasur entsteht, und tragen Sie es nach der Rasur auf, um Schnitte schnell zu befeuchten und zu heilen.

4. Fördert die Hautgesundheit

Jojobaöl ist nicht komedogen, was bedeutet, dass es die Poren nicht verstopft. Das macht es zu einem großartigen Produkt für diejenigen, die zu Akne neigen.

Obwohl es sich um ein kaltgepresstes Öl handelt – und wir denken normalerweise, dass Öl, das auf unserer Haut sitzt, Ausbrüche verursacht – wirkt Jojoba als Schutz- und Reinigungsmittel.

Es ist reich an Jod, das das schädliche Bakterienwachstum bekämpft, das zu Ausbrüchen führt. Die in Bio-Jojobaöl enthaltenen Antioxidantien lindern feine Linien, Falten und verlangsamen auf natürliche Weise andere Zeichen des Alterns.

Es kann auch den Wundheilungsprozess beschleunigen, wie aus einer Studie des italienischen Ministeriums für Umwelt und Biowissenschaften hervorgeht. Die Ergebnisse zeigten, dass Jojobaöl  den Wundverschluss beschleunigt und die Kollagensynthese stimuliert.

In der Studie wurde auch festgestellt, dass Jojobaöl bei Anwendung auf der Haut äußerst geringe toxische Wirkungen hatte.

Eine 2012 in Deutschland durchgeführte Studie untersuchte die Fähigkeit von Jojobaöl , Hautläsionen zu  reduzieren und den allgemeinen Hautzustand zu verbessern, bei 194 Teilnehmern, die zwei- bis dreimal pro Woche Tonmasken mit dem Öl auf ihre Gesichter aufbrachten. Insgesamt gaben 54 Prozent der Teilnehmer an, dass die Läsionen nach sechswöchiger Verwendung von Jojobaöl signifikant reduziert waren.

5. Unterstützt die Gesundheit der Haare

Jojobaöl für die Haare füllt die Feuchtigkeit wieder auf und verbessert die Textur. Es verbessert auch Spliss, behandelt trockene Kopfhaut und beseitigt Schuppen.

Sie können Jojobaöl verwenden, um Glanz zu verleihen und Ihr Haar zu erweichen – und es beseitigt auf natürliche Weise Frizz. Dies ist eine viel bessere Option als die Verwendung von Conditionern oder Haarprodukten, die voller gefährlicher Chemikalien sind, die Ihr Haar nur trockener und schlaffer machen.

Um Ihr Haar zu entwirren, geben Sie ein paar Tropfen Jojobaöl in Ihre Bürste oder direkt in Ihr Haar. Ihr Pinsel läuft reibungslos durch und verhindert die Gefahr von Bruchstücken und Spliss.

Jojobaöl wird in letzter Zeit für die Behandlung von Alopezie eingesetzt, bei der es sich um Haarausfall infolge einer Pilzinfektion oder einer Schädigung des Haarschafts und der Follikel handelt. Übliche für das Haarwachstum verwendete Öle wie Lavendelöl, Rosmarinöl, Thymianöl und Zedernholz haben sich als wirksam erwiesen.

Da ätherische Öle bei manchen Menschen zu Reizungen führen können, empfehlen Berichte, dass das Mischen mit Jojobaöl hilfreich ist. Das Hinzufügen von drei bis sechs Tropfen ätherischem Öl zu einem Esslöffel Jojobaöl dient als Mittel gegen Haarausfall, da es trockene Haarfollikel behandelt.

Durch die Wiederherstellung der Flüssigkeitszufuhr befindet sich die Kopfhaut in einem gesünderen Zustand und das Haar wächst mit größerer Wahrscheinlichkeit.

6. Hat Vitamin E.

Vitamin E spielt die Rolle eines Antioxidans. Es stärkt die Kapillarwände und verbessert Feuchtigkeit und Elastizität. Es wirkt als natürlicher nährstoffumkehrender Nährstoff in Ihrem Körper.

Studien zeigen, dass Vitamin E Entzündungen sowohl in Ihrem Körper als auch auf Ihrer Haut reduziert und zu einem gesunden und jugendlichen Aussehen beiträgt. Diese antioxidativen Eigenschaften sind auch hilfreich, wenn Sie Zigarettenrauch oder ultravioletten Strahlen des Sonnenlichts ausgesetzt sind, um vor Hautkrebs zu schützen.

Wenn Jojobaöl verwendet wird, das Vitamin E enthält, wird es von der Epidermisschicht der Haut absorbiert und kann zur Behandlung von Sonnenbrand verwendet werden, der eine der Hauptursachen für Hautkrebs ist. Da es die Zellregeneration beschleunigt, kann es auch zur Behandlung von Narben, Akne und Falten verwendet werden.

Ein weiterer Vorteil von Vitamin E ist die Fähigkeit, das Haar zu verdicken. Dies ist auf seine antioxidativen und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften zurückzuführen.

7. Enthält Vitamin B-Komplex

B-Vitamine wirken als Antioxidantien und helfen dem Körper, freie Radikale und Zellschäden abzuwehren. Sie sind großartig für Ihre Haut und für die natürliche Aufrechterhaltung des Hormonhaushalts.

Vitamin B5 (Pantothensäure genannt) hilft beispielsweise bei der Behandlung von Hautreaktionen durch Strahlentherapie und kann die Wundheilung beschleunigen und die Heilung beeinträchtigen. Es ist auch bekannt, dass es das Auftreten vorzeitiger Hautalterung wie Falten und dunkle Flecken verzögert.

Daten aus jüngsten Studien legen nahe, dass Pantothensäure aufgrund bestimmter Mechanismen, die zur Kontrolle beitragen, eine beschleunigende Wirkung auf den normalen Heilungsprozess hat. Dieser Vitamin B5-Vorteil, den Sie durch die Verwendung von Jojobaöl erhalten können, hält Ihre Haut beim Versuch, zu heilen, frei von Infektionen und Bakterien.

8. Bekämpft Pilze und Infektionen

Jojobaöl hat antimykotische und entzündungshemmende Eigenschaften. Es kann Zehennagelpilz, Fußpilz behandeln und hilft, Warzen loszuwerden.

Eine Studie aus dem Jahr 2005 ergab , dass Jojobaöl ein wirksames entzündungshemmendes Mittel ist, das die Entzündungssymptome in Rattenpfoten und Ohren lindern kann. Die Studie fand auch heraus, dass Jojobaöl oder das flüssige Wachs die Wundbildung verringern und den Heilungsprozess beschleunigen konnte.

Eine Literaturübersicht aus dem Jahr 2013 zeigt, dass das Öl für eine Vielzahl von Hauterkrankungen verwendet werden kann, einschließlich Infektionen und Wundheilung.

Wie benutzt man

Wenn Sie sich fragen, wo Sie Jojobaöl kaufen können, werden Sie froh sein herauszufinden, dass es in den meisten Reformhäusern erhältlich ist, und seit kurzem auch in Kaufhäusern und Supermärkten. Normalerweise kostet eine Flasche zwischen 5 und 10 US-Dollar.

Wenn Sie kaltgepresstes Jojobaöl kaufen, bleiben Sie bei den Bio-Marken – Sie möchten sicherstellen, dass es sich um 100 Prozent Jojobaöl handelt und dass es keine Zusatzstoffe gibt, die irritieren könnten.

Es gibt so viele Bio-Jojobaöl-Anwendungen. Haben Sie also keine Angst, mit Ihren Körperprodukten zu experimentieren, indem Sie ein paar Tropfen dieses nützlichen Inhaltsstoffs hinzufügen. Hier sind einige empfohlene Anwendungen:

  • Gesichtsfeuchtigkeitscreme : Tragen Sie morgens und abends vor dem Schlafengehen vier bis sechs Tropfen Öl auf Ihr Gesicht auf. Können Sie Jojobaöl über Nacht auf Ihrem Gesicht lassen? Absolut. In der Tat wird es Ihre Haut nähren, während Sie schlafen.
  • Haarfeuchtigkeitscreme : Geben Sie drei bis fünf Tropfen in Ihren Conditioner oder tragen Sie nach dem Duschen ein bis zwei Tropfen auf das feuchte Haar auf. Wenn Sie Spliss oder Sackgassen haben, massieren Sie Jojobaöl nach dem Duschen und vor dem Stylen Ihrer Haare in die Enden.
  • Falten reduzieren : Verwenden Sie ein bis drei Tropfen Jojoba, tragen Sie es auf faltige Stellen auf und reiben Sie es dann in kreisenden Bewegungen auf Ihre Haut, bis es absorbiert ist. Sie können dies zweimal täglich tun.
  • Make-up-Entfernung : Geben Sie drei bis fünf Tropfen Jojobaöl in einen Wattebausch oder ein Wattepad und wischen Sie das Make-up ab.
  • Lip Balm : Ein bis zwei Tropfen Jojobaöl auf die Lippen als All-natürliche Lippenbalsam.
  • Infektionsbekämpfung : Geben Sie zweimal täglich ein bis drei Tropfen Jojobaöl in den infizierten oder gereizten Bereich.
  • Sonnenbrand-Schnuller : Reiben Sie zur Linderung einen viertel Tropfen Jojobaöl in die Bereiche mit Sonnenbrand.
  • Mückenschutz : Untersuchungen haben ergeben , dass eine Kombination aus Jojobaöl, Kokosöl, Rapsöl und Vitamin E-Öl dazu beitragen kann, Mücken drei bis vier Stunden lang abzuwehren.
  • Akne-Kämpfer : Tragen Sie morgens und abends mit einem sauberen Wattebausch oder sauberen Fingern eine Portion Jojobaöl in Groschengröße auf zu Akne neigende Bereiche auf. Sie können es auch mit ätherischen Ölen gegen Akne wie Weihrauch und Lavendel kombinieren.

Der erste kommerzielle Anbau von Jojoba erfolgte in der Negev-Wüste und im Toten Meer in Israel. Jojobaöl wurde in den 1970er Jahren für die Kosmetikindustrie sehr wichtig, als der Walfang verboten wurde und Pottwalöl nicht mehr verfügbar war.

Jojobaöl wurde als geeigneter Ersatz für Pottwalöl angesehen und in kosmetischen Produkten in den USA verwendet

Bis zum Jahr 2000 erwartete der Internationale Jojoba-Exportrat, dass die weltweite Jojoba-Produktion über einen Zeitraum von fünf Jahren um 15 Prozent steigen wird, und angesichts der Popularität von DIY-Rezepten und Körperpflege in diesen Tagen gewinnt Jojobaöl weiterhin Anerkennung.

Es kann als natürliches und sicheres Pestizid verwendet werden. Heute wird es verwendet, um weiße Fliegen auf allen Kulturen und Mehltau, der sich auf Trauben ansammelt, zu bekämpfen.

Es bildet eine physische Barriere auf der Oberfläche der Ernte und hält das Insekt davon fern. Dies ist ein großartiger Ersatz für viele gängige kommerzielle Pestizide, da es ungiftig ist und kein Risiko für andere Organismen in der Umwelt darstellt.

Rezepte und Produkte

Jojobaöl wird in vielen Hautpflegeprodukten als Trägeröl verwendet. Mischen Sie es mit Ihren bevorzugten ätherischen Ölen, um Ihr eigenes einzigartiges Gesichtswaschmittel, Shampoo, Conditioner, Körperlotion oder Massageöl zu kreieren.

Herkömmliche Lotionen können voller Chemikalien und schädlicher synthetischer Duftstoffe sein. Probieren Sie stattdessen diese hausgemachte Körperbutterlotion. Dieses Rezept besteht aus einer starken Kombination von antioxidativen und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, die Sie frisch und jugendlich aussehen lassen.

Mein hausgemachtes Body Wash Rezept ist ganz natürlich und frei von Chemikalien. Es reinigt Ihre Haut und tötet Bakterien ab, während es Nährstoffe und Vitamine liefert, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Fügen Sie 1/4 Tasse Jojobaöl zu meinem hausgemachten Dampfabrieb hinzu, und Sie werden erstaunt sein, wie es hilft, die Atemwege zu öffnen und die Atmungsaktivität zu verbessern. Es riecht auch super erfrischend.

Jugendfördernde Seren können teuer sein und schädliche Chemikalien enthalten. Probieren Sie stattdessen dieses hausgemachte Anti-Aging-Serum-Rezept. Es enthält Nährstoffe und Antioxidantien, die Ihnen helfen, lebendig und jugendlich auszusehen und gleichzeitig wichtige Nährstoffe und Feuchtigkeit zu liefern.

Risiken und Nebenwirkungen

Die Verwendung von Jojobaöl ist für die meisten Menschen sicher, wenn es topisch angewendet wird, auch für Frauen, die schwanger sind oder stillen. Zu den Nebenwirkungen von Jojobaöl können Hautausschlag und allergische Reaktionen gehören.

Zu den Symptomen einer Jojobaölallergie können Nesselsucht und Juckreiz gehören. Jojoba gilt jedoch als hypoallergen und Nebenwirkungen sind selten.

Wenn Sie über eine Allergie besorgt sind, versuchen Sie einen Patch-Test, bevor Sie ihn auf Ihrem Gesicht oder größeren Oberflächen anwenden.

Es ist nicht sicher, Jojoba oral einzunehmen, da es eine Chemikalie namens Erucasäure enthält, die Herzschäden und andere schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen kann. Verwenden Sie Jojobaöl nur zur äußerlichen topischen Anwendung und nicht zum Verzehr.

Abschließende Gedanken

  • Jojobaöl ist ein flüssiges Pflanzenwachs, das in einer Vielzahl von Gesichts- und Körperprodukten verwendet wird.
  • Da Jojoba ein Weichmacher ist, schützt es die Haut und beugt Reizungen vor. Es hat auch pflegende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Es ist reich an Antioxidantien, Vitamin E und Jod – alles Nährstoffe, die die Gesundheit von Haut und Haaren fördern.
  • Es gibt verschiedene Jojobaöl-Anwendungen. Es kann direkt auf Gesicht, Hals und andere Bereiche aufgetragen werden, um Akne zu verbessern, entzündliche Hauterkrankungen zu bekämpfen und vor Infektionen zu schützen. Jojobaöl für die Haare ist auch wegen seiner feuchtigkeitsspendenden und stärkenden Wirkung sehr beliebt.
  • Jojoba gilt als sicher für die topische Anwendung. Versuchen Sie zum Testen auf eine Allergie einen Patch-Test, bevor Sie das Öl auf größeren Oberflächen oder Ihrem Gesicht verwenden.