Schönheit

Haarkonturierung: eine Farbe für jedes Gesicht

Nach der Konturierung im Bereich Make-up geht der Trend zur Haarkonturierung. Diese Färbemethode passt sich der Morphologie des Gesichts und der Farbe der Augen jedes einzelnen an, um seine Stärken hervorzuheben und seine Fehler zu verbergen. Erklärungen.

Wenn wir ” Konturieren ” sagen, denken Sie wahrscheinlich an den neuen Make-up-Trend von Kim Kardashian, der darin besteht, bestimmte Teile des Gesichts abzudunkeln oder aufzuhellen, um es harmonischer zu machen.

Jetzt gilt dieser Ansatz auch für Haare, bei denen dunklere oder hellere Farbtöne verwendet werden können, um ein Gesicht zu verbessern . Es ist “Haarkonturierung”, von der die Sterne bereits begeisterte Anhänger sind.

“Wir haben noch nie über Haarfarbe als Make-up gesprochen, draußen ist es ein bisschen so”, erklärt Lucia Iraci, professionelle Friseurin in ihrem gleichnamigen Salon in Paris. „Schatten um unser Gesicht zu machen ist wie mit einem Pinsel: Es hebt Merkmale hervor, verbirgt sie oder hebt sie hervor. Jetzt hat diese Technik einen Namen, aber es gibt sie schon eine Weile. “”

Diese Färbemethode soll von Charles Worthington, einem renommierten britischen Friseur, entwickelt worden sein. Wie bei der Konturierung des Gesichts, ist es eine Frage der Verwendung von verschiedenen Schattierungen von Färbung Highlights hier oder dort zu schaffen, in Abhängigkeit von der Morphologie des Gesichts, aber nicht nur.

Für Lucia Iraci, die lieber von „Licht um das Gesicht“ spricht, müssen möglicherweise mehrere Kriterien berücksichtigt werden. „Es basiert nicht nur auf der Gesichtsform. Wir machen einen Schnitt nach der Form des Gesichts und unterstreichen dann das Licht nach seiner Morphologie, aber auch nach der Farbe der Augen. “ Der Hautton kann auch den Friseur beeinflussen.

Konkret werden die Färbungen vom Typ ” Binden und Färben ” (jedoch ohne Abgrenzungslinie) und die Scans verwendet. Ein Termin beim Friseur etwa alle drei Monate reicht aus, um die gewählten Farben beizubehalten.

Welche Farben für welche Gesichter?

Für diejenigen, die wissen möchten, was sie von einem Friseur verlangen sollen, gibt es hier eine kleine Auswahl an Farben, aus denen je nach Gesichtsform ausgewählt werden kann.

Für ein rundes Gesicht ist es am besten, helle Töne im Gesicht zu bevorzugen, die das Haar um die Wangenknochen und bis zum Hals beleuchten.

Wenn wir im Gegenteil ein längliches Gesicht haben, bevorzugen wir dunkle Töne, möglicherweise mit einer allmählichen Aufhellung über die Länge des Haares.

Für quadratischere Gesichter sind dunkle Töne ausreichend, während ein süßes Gesicht mit einem spitzen Kinn durch dunkle Töne an den Wurzeln und helle Töne am Rest des Haares und an den Enden vergrößert wird.

Wenn Sie das Glück haben, ein ovales Gesicht zu haben, nutzen Sie es, alle Farben passen zu Ihnen!

Für Lucia Iraci ist dieser Trend Teil der Kontinuität der Arbeit der Visagistin und erfordert keine besondere Pflege. “Wenn Sie sich jedoch der Sonne aussetzen, wenn Sie dunkle Farbtöne haben, die zum Aufhellen neigen, können Sie ein Repigmentierungsshampoo verwenden, um der Farbe Glanz zu verleihen . “”

Ob dieser Wahnsinn anhält, ist eine andere Geschichte. Im Gegensatz zur Konturierung des Gesichts mit Make-up hat die Konturierung der Haare den Vorteil, dass sie nicht unter der Dusche oder bei der geringsten Reibung verschwindet. Und das ist ziemlich gut gekommen.

Dank an Lucia Iraci, professionelle Friseurin in ihrem gleichnamigen Salon im 6. Arrondissement von Paris und Gründerin der sozialen Schönheitssalons „ Joséphine “.

Lesen Sie auch:

Beauty-Tutorial: Erfolgreiche Konturierung in 5 Schritten