Schönheit

Shampoo: Ist Schaum ein Qualitätskriterium

 Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Haare richtig waschen können.

Je mehr ich beim Shampoonieren aufschäume, desto besser?

Nein. Schaum ist kein Qualitätskriterium, ganz im Gegenteil, da er dazu neigt, das Haar zu beschweren. In jeder dieser Blasen befindet sich Luft, die aus einem Teil Sauerstoff besteht. Haare, die mit diesem Sauerstoff in Kontakt kommen, oxidieren und verheddern sich.

Was zu tun ist ? Beginnen Sie mit einem Shampoo, ohne zu viel Wasser hinzuzufügen, und massieren Sie es sanft in Haarrichtung. Dann gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen und eine zweite Anwendung wiederholen. Das Haar wird glänzender, wenn Sie die Spülung mit kaltem Wasser beenden.

Das Richtige: Um die Wirkung des Shampoos zu optimieren, ist es besser, das Haar vor dem Waschen zu entwirren.