Wohlbefinden

Eine Klarstellung dessen, was Hellsehen ist

Hellsehen hat immer eine gewisse Neugier geweckt. Finden Sie heraus, wie es definiert ist und wie es funktioniert.

Die Definition von Hellsehen

Insgesamt ist Hellsehen ein gesteigertes intuitives und psychisches Bewusstsein, das im Leben eines Menschen durch anhaltende spirituelle Praxis angeboren oder später entwickelt wird. Die Fähigkeiten sind je nach den Fähigkeiten der Menschen, die sie praktizieren, vielfältig und breit.

Insgesamt hat Hellsehen 6 Formen von Hellsehen:

  • Die klassische Ansicht;
  • Empathische Vision;
  • Verbale Vision;
  • Die prophetische Vision;
  • Vorahnung;
  • Hellsehen durch Manifestation oder durch Heilung.

Während das Medium die Fähigkeit hat, mit spirituellen Führern oder Verstorbenen zu kommunizieren, wird der Seher als eine Person definiert, die eine außersinnliche Wahrnehmung hat, die es ihm ermöglicht, Informationen über eine Person, ein Ereignis, einen Ort oder sogar ein Objekt zu erhalten. Infolgedessen kann ein Seher Dinge fühlen, hören oder sehen, die für gewöhnliche Menschen nicht greifbar und unsichtbar sind. Der Hellseher stellt sein Geschenk normalerweise in den Dienst von Menschen, die detaillierte Informationen über ihre Situation erhalten möchten, sei es die Zukunft, die Gegenwart oder die Vergangenheit.

Wie funktioniert Hellsehen?

Wenn das Prinzip des Hellsehens leicht zu assimilieren ist, ist es für das Verständnis seiner Funktionsweise anders. Darüber hinaus fällt es einigen sehenden Menschen schwer zu definieren, wie ihre Gabe funktioniert, obwohl es sich um ein Phänomen handelt, das sie im Allgemeinen seit ihrer Kindheit erleben. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass alles mit elektromagnetischer Energie zusammenhängt, ebenso wie mit den winzigen Teilchen, aus denen das Universum besteht.

In der Tat sollten Sie wissen, dass alles auf der Welt aus Partikeln oder Daten besteht, die aufgeschlüsselt und erforscht werden können. Im Gegensatz zu den meisten Menschen kann der Seher sehen, wie diese vielen Partikel miteinander und in größerem Maßstab interagieren. Dies ist ein Phänomen, das mit der Visualisierung eines Stoffes verglichen werden kann, der aus Tausenden oder Millionen von Fäden besteht, die so zusammengefügt werden, dass sie ein größeres Objekt bilden. Ein Hellseher hat somit die Fähigkeit, dieses Gewebe zu visualisieren, indem er nur einen Faden betrachtet. Daher ist es nicht überraschend, dass das Sehen einer einzelnen Zahl bei einem Seher eine Vision hervorruft.

Hellseher sind außerdem Menschen, die besonders auf ihre Gefühle eingestellt sind. Durch ihre außersinnliche Wahrnehmung können sie verschiedene Emotionen wie Angst, Liebe oder sogar Eifersucht fühlen, hören oder sehen. Um besser zu verstehen, wenn bekannt ist, dass Hunde die Farbe Rot nicht unterscheiden können, können sie jedoch Angst beim Menschen spüren . Wir können dann zugeben, dass wenn einige Dinge für einige nicht offensichtlich sind, sie für andere sind.

Um auch zu lesen:

Ja oder nein, können OP-Masken gewaschen werden?

Testimonial – Vasektomie “um endlich die Verantwortung für die Empfängnisverhütung des Paares zu übernehmen”